'The Big Bang Theory'-Spoiler: Dieses Pärchen bekommt ein Baby

Achtung, Spoiler: 'The Big Bang Theory'-Pärchen bekommt Nachwuchs.
Ein Pärchen aus der Serie 'The Big Bang Theory' bekommt Nachwuchs.

Bei den Nerds von 'The Big Bang Theory' stehen große Veränderungen bevor

Die Gene der nerdigen Wissenschaftler aus 'The Big Bang Theory' werden weitervererbt. In der Valentinstag-Folge der beliebten Sitcom, die jetzt im US-Fernsehen ausgestrahlt wurde, erfuhren die Zuschauer, welches Paar ein Baby erwartet. Wer nicht wissen will, welche Serienfigur schwanger ist und die Spannung weiter aufrechterhalten will, der sollte jetzt auf gar keinen Fall weiterlesen. Denn Achtung: SPOILER!

- Anzeige -

Für alle anderen kommt hier die Auflösung: Es handelt sich um die zierliche Bernadette Maryann Rostenkowski-Wolowitz (Melissa Rauch). Sie und ihr Mann Howard (Simon Helberg) erwarten ihr erstes gemeinsames Baby. Doch bevor Bernadette die freudige Nachricht ihrem Mann verkündet, vertraut sie sich erst einem Kaninchen an, das sie zuvor am Valentinstag aus einem Whirlpool retten musste: "Wir werden einen besseren Zeitpunkt finden, um ihm zu sagen, dass ich schwanger bin." Wie Howard auf die freudige Nachricht reagieren wird, ist bislang noch nicht bekannt. Das sehen die Fans erst zu Beginn der nächsten Folge. Aber eines ist klar: Es wird ein Wechselbad der Gefühle.

6 überraschende Fakten über 'The Big Bang Theory'
6 überraschende Fakten über 'The Big Bang Theory' Das haben Sie noch nicht gewusst! 00:02:10
00:00 | 00:02:10

Denn in einem Gespräch mit 'The Hollywood Reporter' überraschte Showrunner Steve Molaro mit dem Geständnis, dass Bernadettes Schwangerschaft sehr spontan kam. Zwar haben die Macher schon des Öfteren über Familienzuwachs im Hause Wolowitz nachgedacht, doch einen richtigen Zeitpunkt habe es bislang nicht gegeben. Dann schrieben die Autoren das Drehbuch und als Bernadette das Kaninchen auf dem Arm hielt, kam ihnen spontan die Idee, dass sich Bernadette dem Hasen anvertrauen könnte und ihm von ihrer Schwangerschaft erzählen könnte. Der Zeitpunkt für Nachwuchs sei jetzt perfekt. So wurde das Drehbuch kurzerhand abgeändert und auch Chuck Lorre war überzeugt: "Wow, ok sicher, das ist sinnvoll. Lasst es uns machen."

Die US-amerikanische Sitcom begeistert seit 2007 Fans auf der ganzen Welt. In Deutschland zählt 'The Big Bang Theory' zu den meistgesehenen Fernsehserien überhaupt. Im Fokus stehen dabei vier Physiker, die alle Klischees der Wissenschaft auf witzige und charmante Weise bedienen.

— ANZEIGE —