Terrence Howard: Zum dritten Mal geschieden?

Terrence Howard: Zum dritten Mal geschieden?
Terrence Howard © Cover Media

Terrence Howard (46) soll mittlerweile auch von seiner dritten Frau geschieden sein.

- Anzeige -

Wieder Single

Im Oktober 2013 gaben sich der Schauspieler ('Empire') und Mira Pak das Ja-Wort und vor drei Monaten sind sie Eltern eines Sohnes, Qirin (3 Monate), geworden. Während einer Anhörung vor Gericht im Zusammenhang mit den Unterhaltszahlungen an seine zweite Exfrau Michelle Ghent soll nun aber auch auf Mira als "Exfrau" Bezug genommen worden sein. Als Terrence im Zeugenstand aussagte, sprach der Anwalt über das Ende seiner Ehe mit Mira. Laut 'New York Daily News' berichtete ein Insider, dass seine letzte Scheidung in Chicago am Tag vor dem Gerichtstermin mit Michelle vollzogen wurde.

Terrence und Mira gaben sich nach einer kurzen und heftigen Romanze das Ja-Wort, allerdings bestätigte der Schauspieler während seiner Aussage im Gericht das Liebesaus nicht. In der vergangenen Woche erschien Mira auch im Gerichtssaal, um Terrence zu unterstützen. Am Montag wurde der Darsteller jedoch in Bezug auf ein Telefonat mit Michelle verhört, kurz nachdem er Mira heiratete. "Ich werde niemals jemanden so sehr wie dich lieben", soll er am Telefon laut eines Auszugs des Protokolls im Oktober 2013 gesagt haben. "Du bist mein Traum für alle Zeiten."

Allerdings erklärte der Darsteller in der vergangenen Woche, dass Michelle ihn dazu gezwungen habe, die Scheidungspapiere im Jahr 2012 zu unterzeichnen. Dabei habe sie ihm mit der Veröffentlichung eines Videos, auf dem er nackt im Badezimmer tanzt, gedroht. Auf die Frage des Anwalts, warum er Michelle seine Liebe gestanden habe, nachdem sie von ihm 12 Monate zuvor Geld erpresst habe, antworte er nur, dass die Situation kompliziert gewesen sei: "Ich habe sie geliebt, aber ich habe auch Angst vor ihr gehabt."

Der Pressesprecher von Terrence Howard hat sich bisher nicht zu den Gerüchten um die Scheidung von Mira Pak geäußert.

Cover Media

— ANZEIGE —