Termine für drei neue Lego-Filme stehen fest

Termine für drei neue Lego-Filme stehen fest
Batman kuschelt mit Wyldstyle, das sieht Emmet (links) nicht gerne © 2014 Warner Bros. Entertainment Inc.

Holt das Spielzeug raus, denn bald wird wieder gebaut im Lego-Universum: Das Filmstudio Warner Bros. hat die Starttermine für drei Fortsetzungen des "Lego Movie" bekannt gegeben. Nach dem weltweiten Erfolg des Animationsfilms im Jahr 2014, sollen ein zweiter Lego-Streifen sowie Spin-offs mit Batman und der "Ninjago"-Reihe in zwei Jahren den Siegeszug an den Kinokassen fortsetzen.

- Anzeige -

Bald auch Batman im Einsatz

So soll zunächst der Auftritt von Superheld Batman in den Kinos erscheinen, der noch nicht genau betitelte Film soll am 10. Februar 2017 starten. Im selben Jahr, am 22. September, dürfen sich die Spielfiguren der Lego-Reihe "Ninjago" durch die Kinosääle prügeln.

Zu guter Letzt erscheint dann am 18. Mai 2018 die Fortsetzung des "Lego Movie" mit dem simplen Namen "The Lego Movie Sequel" - zu deutsch "Lego Movie Fortsetzung". In Teil eins kämpfte Lego-Bauarbeiter Emmet mit Hilfe der ausgeflippten Wyldstyle und Zauberer Vitruvius gegen den bösen Lord Business. Welche Figuren in der Fortsetzung zurückkehren, ist noch nicht bekannt.

Doch selbst diese drei weiteren Episoden aus der neuen Erfolgsschmiede von Warner sollen nur der Anfang sein. "Die drei Filme sind erst der Beginn einer kreativen und vielfältigen Liste von Animationen, welche die Zuschauer auf Jahre hinaus begeistern werden", sagt Dan Fellman, der Präsident des inländischen Vertriebs bei Warner Bros. Ein neues Film-Universum scheint also geboren.

— ANZEIGE —