Teresa Palmer: Es ist ein Junge

Teresa Palmer und Bodhi Rain
Teresa Palmer und ihr Mann sind zum ersten Mal Eltern geworden. Bildquelle: Instagram/TeresaPalmer © Cover Media

Teresa Palmer (27) und Mark Webber (33) sind jetzt Eltern eines Sohnes.

- Anzeige -

Das Baby ist da

Am Montag erblickte der kleine Bodhi Rain das Licht der Welt, nun postete die glückliche Mutter ('Warm Bodies') das erste Baby-Bild auf Instagram. Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigt eine winzige Babyhand, die Palmers Finger umklammert. Dazu schrieb die Schauspielerin: "Danke Gott, dass du uns unseren Sohn geschenkt hast. Bodhi Rain Palmer wurde sicher und auf natürliche Weise geboren und wiegt sogar 3,08 Kilo."

Wer jetzt über den ungewöhnlichen Namen stolpert, der sollte wissen: Teresa Palmer und Mark Webber haben offensichtlich Namen gesucht, die voller Bedeutung stecken. Diese enthüllte die stolze Mama auch nur zu gern: "Bodhi bedeutet 'der Erleuchtete' und Rain bedeutet 'reichliche Segnungen von Oben'. Palmer gaben wir ihm als Nachnamen, weil auch Marks [fünfjähriger] Sohn Isaac den Nachnamen seines Vaters nicht trägt."

Webber erzieht Isaac gemeinsam mit seiner Ex, der amerikanischen Schauspielerin Frankie Shaw. Das Ende ihrer Beziehung inspirierte Webber zum Drehbuch für seinen Film 'The End of Love', in dem auch Amanda Seyfried (28, 'In Time') mitspielt. Dieser Film weckte schließlich das Interesse von Teresa Palmer. "Ich fand mehr über ihn heraus, nachdem ich den Trailer zu 'The End of Love' gesehen hatte", erzählte die Australierin der 'Herald Sun' über den Beginn ihrer Liebe. "Ich spürte sofort, dass wir viel gemeinsam haben. Dann gingen viele Emails hin und her ... irgendwie wie alte Liebesbriefe."

Aus diesen Liebesbriefen wurde nun ein gesunder Sohn für Teresa Palmer und Mark Webber.

© Cover Media

— ANZEIGE —