Ted McGinley und seine langjährige Ehe mit der Schauspielerin Gigi Rice

News über Ted McGinley
Der Schauspieler Ted McGinley © picture-alliance / SCHROEWIG/Gra, SCHROEWIG/Graylock

Ted McGinley: Vater und Trainer

Ted McGinley schaffte mit seiner Rolle in der beliebten US-Sitcom ’Eine schrecklich nette Familie‘ einen der größten Erfolge in seiner Laufbahn als Schauspieler.

- Anzeige -

Mit viel Witz und Charme zog er die Fernsehzuschauer der Serie auf seine Seite. Er lebt seit vielen Jahren gemeinsam mit seiner Frau Georgeanne Marie Rice zusammen, die unter dem Namen Gigi Rice bekannt ist. Das Paar heiratete am 21. Juni 1991 und baute sich ein Leben miteinander auf. Ihre beiden Söhne heißen Quinn und Terman – und machten das Glück des Ehepaars perfekt. Auch Ted McGinleys Ehefrau Gigi ist eine begeisterte Schauspielerin, die einen Abschluss im Fach Musicaltheater hat und im Rahmen von Gastauftritten in einigen beliebten Fernsehserien zu sehen war, darunter ’CSI: Den Tätern auf der Spur‘ und ’The Closer‘.

Der gebürtige Kalifornier lebt auch heute noch im ’Golden State‘. Auch seine Begeisterung für unterschiedliche Sportarten ist geblieben: Ted McGinley trainierte zuletzt die Baseball-Mannschaften seiner beiden Söhne und genießt die freie Zeit mit ihnen. Schon während der High School spielte er Wasserpolo – heute findet man ihn zudem häufiger auf dem Golfplatz. Ted McGinleys Leben verlief bis hierhin so, wie man es sich nur wünschen kann: Neben dem beruflichen Erfolg genießt er sein Familienleben und mehrere Freizeitaktivitäten.

— ANZEIGE —