Taylor Swift: Wieder Single?

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (24) ist Gerüchten zufolge wieder solo.

- Anzeige -

Evan ist Geschichte

Die junge Musikerin ('Love Song') soll seit Dezember vergangenen Jahres heimlich mit dem Millionär Evan Spiegel (23), Gründer des Instant-Messaging-Dienstes Snapchat, zusammen gewesen sein und sich nun ebenso heimlich wieder getrennt haben.

Und dass, obwohl die Beauty zunächst gedacht hat, nach unzähligen Fröschen endlich einen Prinzen zu küssen: "Kurz nach dem Kennenlernen dachte Taylor, dass Evan der Richtige sei", seufzte eine Freundin im amerikanischen 'OK!'-Magazin. "Er ist extrem erfolgreich und Taylor war sich sicher, dass er nicht nur hinter ihrem Geld her sein würde. Sie fand es außerdem toll, dass Evan nicht wie viele ihrer Exfreunde im Licht der Öffentlichkeit stand."

Was das angeht, hat die Countrymusikerin wohl dazu gelernt - ihre früheren Beziehungen zu Stars wie Harry Styles (20, 'Kiss You'), Joe Jonas (24, 'Just In Love') oder John Mayer (36, 'Wildfire') wurden von der Öffentlichkeit mit Argusaugen beobachtet. Mehr noch: Swift rückte ihre Liebschaften ins Zentrum der Aufmerksamkeit, indem sie viel darüber sprach und noch mehr Songs darüber schrieb. Mit Spiegel aber lief alles anders: "Taylor und Evan haben sich Mühe gegeben, ihre Beziehung geheim zu halten - erst an Silvester wurden sie beim Knutschen auf einer Snapchat-Party erwischt", berichtete die Insiderin.

Was die Beziehung letztendlich gekillt hat? Die Tatsache, dass Evan Spiegel sich um mehr kümmern muss, als um sein Privatleben. "Evan ist ein selbstbewusster, erfolgreicher Geschäftsmann, der mit Taylors Anhänglichkeit nicht umgehen konnte", erklärte die Expertin. "Letzten Endes kam Taylor nicht damit klar, dass sie nicht die oberste Priorität in seinem Leben hatte."

Doch selbst wenn Taylor Swift nicht in Interviews über ihre Romanze gesprochen hat, kann sie jetzt nach der Trennung einen ihrer berühmten Herzschmerz-Songs darüber schreiben - dann erfährt die Welt, was vorgefallen ist.

Cover Media

— ANZEIGE —