Taylor Swift und Calvin Harris haben sich getrennt: Liebes-Aus nach 15 Monaten

Liebes-Aus nach 15 Monaten: Calvin Harris spricht über die Trennung von Taylor Swift
Calvin Harris räumt mit den Gerüchten auf © Getty Images for BACARDI, Christopher Polk

Taylor Swift und Calvin Harris: Trennung nach 15 Monaten

Hollywood hat ein Traumpaar weniger: Taylor Swift und Calvin Harris galten 15 Monate lang als DAS Traumpaar der Musikbranche. Doch jetzt ist alles wieder vorbei. Die Trennung erfolgte angeblich Ende Mai. Jetzt hat sich Calvin Harris selbst zu Wort gemeldet.

- Anzeige -

"Die einzige Wahrheit hier ist, dass eine Beziehung zu Ende gegangen ist. Was bleibt, sind ganz viel Liebe und Respekt", schreibt er via Twitter. Das Pärchen scheint also in Frieden auseinander gegangen zu sein, denn kurz darauf retweetete Taylor seinen Post. "Es gab kein Drama. Dinge funktionieren manchmal einfach nicht", wird ein gemeinsamer Bekannter des Paares von dem Magazin 'People' zitiert.

Damit wollen sie scheinbar den Gerüchten ein Ende setzen, Calvin Harris habe schon seit Monaten das Interesse an Taylor Swift verloren. Laut 'Daily Mail' soll die Sängerin auf einen Heiratsantrag gehofft haben.

Liebes-Aus nach 15 Monaten: Calvin Harris spricht über die Trennung von Taylor Swift
Taylor Swift und Calvin Harris waren noch im März 2016 im Liebes-Urlaub © Splash News

Noch im März postete die Sängerin Bilder aus dem gemeinsamen Liebes-Urlaub mit Calvin. Auch im April bedankte die 26-Jährige in aller Öffentlichkeit bei dem erfolgreichen DJ für seine Liebe und Unterstützung. Doch nur wenige Wochen später soll diese Liebe dann wohl leider nicht mehr gehalten haben.

— ANZEIGE —