Taylor Swift schwingt das Tanzbein

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (25) zelebrierte das einjährige Jubiläum der Talkshow von Jimmy Fallon (40).

- Anzeige -

In Jimmy Fallons Talkshow

Die hübsche Blondine ('Blank Space') wird oft dabei ertappt, wie sie bei Music Awards im Publikum mittanzt und auch bei den diesjährigen Grammys wippte sie begeistert im Rhythmus mit. Bei ihrem Auftritt in der 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon' bewies der Country-Star in einem Sketch, dass er immer für einen Spaß zu haben ist: Die Showeinlage zeigte den Moderator Jimmy Fallon und Taylor beim Tanzen auf verschiedenen Sportveranstaltungen.

"Ja, das war vor sehr langer Zeit, aber wir gingen voll aufs Ganze. Entschuldige, dass ich vergessen habe, dass das unser Ding war", antwortete Taylor auf Jimmys Bemerkung, dass es ihn traurig gestimmt habe, sie auf anderen Events allein tanzen zu sehen. "Wir waren berühmte Jumbotron-Tänzer", erklärte der Moderator dem Publikum. "Wir gingen auf Sportveranstaltungen in New York und gaben dort einfach alles", fügte die Sängerin hinzu.

Daraufhin sah man die beiden in einem Video mit dem Titel 'NYC Fan Dance Cam', das verschiedene Leute beim Tanzen auf Sportveranstaltungen zeigte. Zwischen den witzigen Clips kamen Taylor und Jimmy in Stimmung und führten einen Robotertanz auf. Später sprangen sie schreiend auf und legten vor dem begeisterten Publikum eine ganze Choreographie hin, in der Jimmy die Sängerin wie einen Fisch an Land zog. "Was für eine nette Reise in die Vergangenheit!" lachte Taylor wieder zurück am Schreibtisch von Jimmy. "Ja, das sollten wir mal wieder machen", freute sich der Talkmaster.

Gestern Abend [17. Februar] feierte Jimmy Fallon sein einjähriges Jubiläum mit seiner Talkshow und die Musikerin freute sich, ihren Freund zu diesem Anlass unterstützen zu können. "Seht euch an, wie Jimmy Fallon und ich tanzend und sportlich das einjährige Jubiläum von 'Fallon Tonight' zelebrieren!!! Ich kann es kaum erwarten", twitterte Taylor Swift im Vorfeld der Show.

Cover Media

— ANZEIGE —