Taylor Swift: Mein Pop-Album kommt

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (24) kündigte die Veröffentlichung ihres ersten Pop-Albums an.

- Anzeige -

Schon im Oktober

Die Sängerin ('Love Story') erhielt bereits mehrere Awards von der Country Music Association und der Academy of Country Music, nachdem sie in den vergangenen Jahren Hits wie 'I Knew You Were Trouble' auf den Markt brachte.

Während eines Yahoo!-Livestream-Events am Montag, das von ABC News mit-gesponsort wurde, erzählte die Blondine ihren Fans, dass sich ihr neues Album mit dem Titel '1989' stark von ihren bisherigen Werken unterscheiden werde. "Fürs Protokoll: Das ist mein allererstes offizielles Pop-Album", enthüllte sie vor dem Live-Studio-Publikum.

Weiter gab die Künstlerin zu, dass sie das Gefühl hatte, sich in ein neues kreatives Gefilde zu wagen, während sie Songs für '1989' schrieb - das Ergebnis stimme die Chartstürmerin sehr zufrieden. "Ich wachte jeden einzelnen Tag auf und wollte nicht, sondern musste einen neuen Musikstil machen, den ich noch nie zuvor gemacht hatte", teilte der Star mit. "Wir kreierten das beste Album, das ich je gemacht habe."

Darüber hinaus debütierte Taylor in der Show mit ihrer neuen Single 'Shake It Off', die sie gemeinsam mit Max Martin (43) und Shellback (29) schrieb. Taylor wurde 1989 geboren und erklärte, dass die Musik der 80er-Jahre eine ihrer größten Inspirationen für den Sound ihres fünften Studioalbums gewesen seien. "Ich hörte viel Pop der späten 80er-Jahre", so die Musikerin. "Es war anscheinend eine Zeit mit grenzenlosem Potential … sei, wer du willst, trag, was du willst, tu, was du willst. Die Vorstellung davon war für mich so inspirierend."

Das Cover des Albums zeigt den Star posierend auf einem Polaroid und "T.S." sowie "1989" wurden auf den unteren Teil des Bildes geschrieben.

Die neue LP von Taylor Swift ist bereit, vorbestellt zu werden und '1989' wird offiziell am 27. Oktober in die Läden kommen. Bei 'Vevo' kann man ab jetzt das neue Musikvideo von 'Shake It Off' sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —