Taylor Swift machte kranke Kinder glücklich: Überraschungsbesuch in einem australischen Krankenhaus

Taylor Swift besuchte kranke Kinder
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (26) machte kranke Kinder glücklich, als sie in Australien ein Krankenhaus besuchte.

- Anzeige -

Große Überraschung

Die Sängerin ('Blank Space') ist derzeit Down Under, um ihren Freund Tom Hiddleston (35, 'Marvel's The Avengers') zu begleiten, der dort seinen neuen Film 'Thor: Ragnarok' dreht. Die Zeit ohne ihren Liebsten nutzte Taylor jetzt dazu, um kranken Kindern in Brisbane eine Freude zu machen, als sie völlig überraschend im Lady Cilento Children's Hospital aufkreuzte.

In den sozialen Medien tauchten nun zahlreiche Selfies auf, die die Kids mit dem Superstar machen durften. Organisiert wurde der Besuch von der Starlight Children's Foundation, einer gemeinnützigen Stiftung, die kranke Teenager unterstützt.

Die Mitarbeiter des Krankenhauses zeigten sich begeistert, auf der offiziellen Facebook-Seite der Klinik hieß es zum Besuch: "Danke Taylor Swift, dass du heute Nachmittag ins Lady Cilento Children's Hospital gekommen bist, um unseren Patienten und ihren Familien eine besondere Überraschung zu bescheren, die sie wohl nie vergessen werden."

Ganze vier Stunden war Taylor Swift bei den Kindern, Dank erhielt sie auch von deren Eltern. So schrieb eine Mutter zu einem Foto, das ihre Familie mit der Musikerin zeigt: "Für meine älteste Tochter wurde heute ihr ultimativer Traum wahr und ich kann mich gar nicht genug dafür bedanken, dass meine Kinder heute das tolle Erlebnis haben durften, die wunderschöne Taylor Swift kennenzulernen."

Cover Media

— ANZEIGE —