Taylor Swift: Klatsch kümmert mich nicht

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (24) findet es befreiend, über die miesen Kommentare, die die Leute über sie machen, zu lachen.

- Anzeige -

Was soll ich schon tun?

Die Künstlerin ('Long Live') stürmt seit Montag [27. Oktober] mit ihrem neuen Album '1989' wieder die Charts. Für die Platte distanzierte sie sich von ihrem geliebten Country-Genre und probierte sich in der Pop-Musik aus. Als einer der berühmtesten Stars auf der Welt wird oft und gerne über die hübsche Blondine, ihre Outfits und ihr Liebesleben getratscht. Auch über die sozialen Medien wie Twitter und Instagram hagelt es oft negative Kommentare - doch Taylor hat sich mit den Jahren ein dickes Fell zugelegt und lacht fiese Sprüche einfach weg. "Gewillt zu sein, einen Sinn für Humor dabei zu haben, was die Leute über einen sagen - das ist ein wirklich befreiendes Gefühl", verriet die Grazie gegenüber der britischen Zeitung 'Metro' ihr Glücksprinzip. "Die einzigen Dinge, über die ich die Kontrolle habe, sind, wie ich Menschen behandle, wie hart ich arbeite, wie sehr ich mich selbst als Künstlerin herausfordere … alles andere liegt an der Interpretation der Leute. Also muss ich das irgendwie loslassen."

Sowieso hat die Pop-Schöne gar keine Zeit, sich groß über ihre Hater Gedanken zu machen - lieber rührt sie für ihr neues Album die Werbetrommel. So geschehen auch gestern [29. Oktober]: Da besuchte die Sängerin die amerikanische TV-Sendung 'The View', um den Zuschauern ihre neue Musik schmackhaft zu machen. Sie sprach mit den Moderatoren, einschließlich Whoopi Goldberg (58) und Rosie O'Donnell (52), über ihr Privatleben und über ihre Freunde, mit denen sie sich umgibt. "Ich schaue nach Leuten, die im Leben wirklich ihre eigene Passion haben. Meine Freunde verfolgen alle ihre eigenen Träume und sie haben alle ihre eigenen Ambitionen", lächelte sie in Bezug auf Promi-Kumpels wie Ed Sheeran (23, 'I See Fire') und Serien-Macherin Lena Dunham (28, 'Girls'). Darüber hinaus ist sie auch mit der Laufsteg-Schönheit Karlie Kloss (22) super befreundet. "Man sollte sich mit Menschen umgeben, die einen fordern und motivieren und dafür sorgen, dass man schlauer, stärker, besser sein möchte. Das tun meine Freunde für mich und ich bin so glücklich, gerade so viele gute Freunde zu haben." Taylor Swift erklärte darüber hinaus, was sie an ihrer Freundschaft mit Schauspielerin Lena Dunham so schätzt: "Lena und ich verstehen uns so gut, weil wir in erster Linie Autoren und weil wir super enthusiastisch bei allem sind. Wenn man sie zum ersten Mal trifft, verhält sie sich, als ob du ein lange verlorener Freund bist und das ist das Tolle an ihr."

Cover Media

— ANZEIGE —