Taylor Swift: Kein Interesse an ernster Beziehung

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (24) und Matt Healy (25) wollen erst einmal abwarten, wie sich ihre Affäre entwickelt.

- Anzeige -

Mit Matt Healy

Berichten zufolge soll das Country-Sternchen ('Blank Space') und der Sänger ('Girls') der Rockband The 1975 seit neuestem eine Affäre haben. Doch die Musikerin scheint noch kein Interesse an einer ernsten Beziehung mit Matt zu haben. "Das ist noch sehr neu und sie haben Spaß miteinander. Sie werden noch sehen, wohin das führt", berichtete ein Insider 'Us Weekly'.

Bei einem Konzert der Band in Los Angeles im Oktober haben die beiden angeblich ihre Telefonnummern ausgetauscht.

Taylor war zuvor mit Stars wie Jake Gyllenhaal (33, 'Ememy'), John Mayer (37, 'Say') und dem One-Direction-Sänger Harry Styles (20, 'Night Changes') liiert und all ihre Beziehungen waren ein gefundenes Fressen für die Medien. Sogar Tina Fey (44, 'Sieben verdammt lange Tage') und Amy Poehler (43, 'Baby Mama') rissen als Moderatorinnen der Golden Globes im vergangenen Jahr Witze über das Liebesleben der Sängerin.

Erst vor Kurzem klagte Taylor wieder einmal über die Darstellung ihrer Männergeschichten in der Presse. "Das hat mir das Herz gebrochen! Ganze Stadien waren bei meinen Konzerten ausverkauft und das war früher alles, worüber die Leute sprachen", seufzte sie.

In einem anderen Interview mit dem 'Billboard'-Magazin versicherte die hübsche Blondine, dass sie glücklicher Single sei und keine Lust auf eine Beziehung habe. "Ich bin 24 und absolut glücklich damit, allein zu sein. Und einer der Gründe, warum ich so glücklich bin, allein zu sein, ist, dass so niemand anderes verletzt wird", betonte sie.

An diesen Vorsatz scheint sich Taylor Swift momentan zu halten.

Cover Media

— ANZEIGE —