Taylor Swift kämpft um Harry Styles

— ANZEIGE —

Auch wenn Taylor Swift bereits fünf Songs über das Liebes-Aus mit Sänger Harry Styles geschrieben hat, ist die Trennung offenbar noch nicht verarbeitet. Im Gegenteil: Die 23-Jährige soll mit ihrem Privatflieger nach London gejettet sein, um ihren Ex zu treffen.

"Von allen Hotels in London wählte Taylor eines in der Nähe von Harrys Haus", sagte ein Insider der 'Sun'. Harry soll es nicht gepasst haben, dass Taylor andauernd von Antiquitäten erzählte und zu allem Überfluss auch noch recht prüde gewesen sei, heißt es.

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —