Taylor Swift im Glück

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (25) ließ ihrer Freude im Grammy Museum freien Lauf - immerhin findet dort ihr zu Ehren eine Ausstellung statt.

- Anzeige -

Ausstellung im Grammy Museum

'The Taylor Swift Experience' heißt die Schau, die das Museum in Los Angeles auf die Beine gestellt hat, um Taylors exzellente Karriere zu feiern, schon seit dem 13. Dezember 2014, Taylors 25. Geburtstag, können sich Fans die vielen Stationen ihres Idols anschauen.

Jetzt endlich hat es auch die Musikerin selbst geschafft, einen Blick zu riskieren, und war sofort hellauf begeistert. Wie zum Beweis teilte sie ein Video, das sie bei einem ausgelassenen Freudentanz im Museum zeigt, mit ihren Instagram-Followern.

Dazu schrieb sie gut gelaunt: "Ich habe mir heute die Ausstellung im Grammy Museum in L.A. angeschaut, die sie über mein Leben gemacht haben … habe mich wie gewöhnlich peinlich benommen!"

Es liegen allerdings auch ein paar verdammt erfolgreiche Jahre hinter Taylor Swift, die im Ganzen sieben Grammys ihr Eigen nennen darf. 2015 wird wohl keine Ausnahme darstellen: In ein paar Wochen geht ihre Welttour 'The 1989 World Tour' los, auf der die Blondine coole Unterstützung erhalten wird!

"Haim kommt mit auf 'The 1989 World Tour'! Das ist keine Übung, ich wiederhole: Haim kommt mit auf 'The 1989 World Tour'", verkündete sie vor Kurzem ebenfalls auf Instagram.

Los geht's im Mai in Tokio, Japan, danach folgen 79 Konzerte in Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien. Das letzte Konzert ihrer XXL-Tour gibt Taylor Swift dann am 12. Dezember in Melbourne, Australien - wahrscheinlich wieder mit einem gut gelaunten Freudentanz!

Cover Media

— ANZEIGE —