Taylor Swift: Geht da was mit Douglas Booth?

Taylor Swift
Taylor Swift © coverme.com

Taylor Swift (23) hatte in London Spaß mit Douglas Booth (21).

- Anzeige -

Pub-Besuch mit schmuckem Briten

Die Sängerin ('I Knew You Were Trouble') traf sich am Wochenende mit dem Schauspieler ('LOL') in einem Pub in der britischen Metropole. Beobachter sprachen davon, dass beide "sehr innig" wirkten, als sie sich lachend in "einer privaten Nische" unterhielten. "Sie reservierten einen Bereich, der in der hinteren Ecke war und den man nicht einsehen konnte. Ein Angestellter saß davor und hielt die anderen Gäste davon ab, sich ihnen zu nähern", berichtete ein Gast der britischen Zeitung 'The Sun'. "Als sie herauskamen, lachten sie und scherzten. Es sah so aus, als ob sie sich bestens miteinander verstanden, als ob sie sich sehr nahe stehen würden. Sie sind sogar zusammen zur Toilette gegangen, damit keiner alleine war - allerdings in unterschiedliche Toiletten. Sie waren für ein paar Stunden in dem Pub."

Taylor Swift ist bekannt dafür, ihr Herz an prominente Männer zu verlieren - zu ihren Eroberungen zählen Harry Styles (19) von 'One Direction' ('Little Things'), Jake Gyllenhaal (32, 'Brokeback Mountain') und John Mayer (36, 'Gravity').

Nun scheint es also so, als ob die Blondine ein Auge auf Booth geworfen habe, der auch als Burberry-Model sehr erfolgreich ist. Der Brite soll allerdings eigentlich eine On/Off-Beziehung mit Vanessa Kirby ('Alles eine Frage der Zeit') führen.

Vertreter von Taylor Swift beeilten sich auch nach dem Date im Pub zu betonen, dass da nichts laufe: "Sie sind nur Freunde", hieß es auf Nachfrage.

© Cover Media

— ANZEIGE —