Taylor Swift: Fans treiben sie an

Taylor Swift
Taylor Swift © coverme.com

Taylor Swift (23) will weiter alles dafür tun, damit ihre Anhänger stolz auf sie sind.

- Anzeige -

Immer besser werden!

Die Sängerin ('Love Story') gewann bei den American Music Awards (AMAs) gleich vier Preise und bedankte sich artig bei denen, die für sie abgestimmt haben: "Es war ein unglaublicher Abend! Die Fans sorgen dafür, dass der Maßstab immer höher wird bei diesen Preisverleihungen, bei denen sie abstimmen. Dass ich nun zum dritten Mal als Künstlerin des Jahres gewählt wurde, gerät langsam außer Kontrolle", staunte die Amerikanerin im Interview mit 'Access Hollywood'. "Das führt dazu, dass ich eine noch bessere Platte abliefern möchte, damit sie etwas haben, worauf sie stolz sein können und weiterhin einen Grund haben, für mich abzustimmen."

Taylor Swift hatte aber auch so einen guten Abend - die Blondine tanzte zu Miley Cyrus (21, 'We Can't Stop'), die bei der Preisverleihung auftrat und eine schreiende Katze auf die Leinwand projizierte. "Es wurde zuviel aus dieser 'Wrecking Ball'-Geschichte gemacht", verteidigte die Künstlerin ihre Kollegin, die mit ihrem Nacktvideo für Furore gesorgt hatte. "Da lief eine richtige Theaterinszenierung in der ersten Reihe ab. Das hat mir gut gefallen. Ich habe den Abend sehr genossen. Es gab viele gute Auftritte. Great Big World und Christina Aguilera waren großartig. Imagine Dragons waren fantastisch. Ich fand es toll - ich hatte eine tolle Zeit", strahlte Taylor Swift.

© Cover Media

— ANZEIGE —