Taylor Swift: Eiszeit mit Selena Gomez

Taylor Swift
Taylor Swift © Cover Media

Bei Taylor Swift (24) und Selena Gomez (21) herrscht angeblich dicke Luft.

- Anzeige -

Bieber zerstört Freundschaft

Die Country-Schönheit ('Red') hat sich Berichten zufolge von der Künstlerin ('Come & Get It') "distanziert", seitdem diese wieder mit ihrem Superstar-Ex Justin Bieber (20, 'Beauty and a Beat') anbandelt. Die beiden Musikerinnen sind schon seit geraumer Zeit befreundet und konnten bei Männer-Problemen immer aufeinander zählen. So konnte Gomez auch auf Swift setzen, wenn sie Schwierigkeiten in ihrer Beziehung mit dem kanadischen Teenie-Idol hatte, mit dem sie seit 2010 immer mal wieder zusammen war.

Doch trotz des offiziellen Liebesaus im vergangenen Jahr wurde das ehemalige Traumpaar diesen Monat wieder zusammen gesichtet. Bieber selbst schien die Versöhnung zu bestätigen, als er ein heißes Tanzvideo mit Gomez auf seiner Instagram-Seite postete. Nun läuft es in der Liebe wieder rund - doch wie findet das der Freundeskreis des ehemaligen Disney-Stars?

'Us Weekly' berichtete, dass sich die Dinge zwischen der '22'-Interpretin und Gomez schon abkühlten, als diese mit Swifts Kumpel Ed Sheeran (23, 'Lego House') flirtete - damit wollte sie nämlich nur ihren Ex eifersüchtig machen. Nun stehe ihr Taylor Swift nicht mehr mit Rat und Tat zur Seite. "Nachdem Selena diesen Schritt gegangen ist, fing Taylor an, sich zu distanzieren", plauderte ein Insider gegenüber der Webseite aus.

Unterdessen sorgt ein Video von Justin Bieber für Aufsehen. Der Clip zeigt ein Verhör, in dem er sich unzähligen Fragen von Anwälten stellen musste. es geht um einen heftigen Vorwurf: Bieber soll seinen Bodyguard angewiesen haben, den Fotografen Jeffrey Binion zusammenzuschlagen. Außerdem wurde er dieses Jahr wegen Trunkenheit am Steuer in Miami festgenommen. Zu allem Überfluss soll er auch noch das Haus seines Nachbarn mit Eiern beworfen haben, bei dem sich ein Schaden von umgerechnet knapp 15.000 Euro angehäuft haben soll.

Dass Selena Gomez nun wieder mit dem Bad Boy zusammengekommen ist, scheint nicht nur ihre Freundin zu beunruhigen. "In der Vergangenheit hat Selena Justin ihrer Familie vorgezogen", sagte ein Insider gegenüber dem 'People'-Magazin. "Sie sind deswegen enttäuscht. Ihr Vater hat ihr gesagt, dass er es nicht mag, wenn sie Zeit mit ihm verbringt."

Vielleicht kann Taylor Swift ihre Freundin ja zur Vernunft bringen - wenn sie die Eiszeit wieder beendet.

© Cover Media

— ANZEIGE —