Taylor Swift arbeitet mit Calvin Harris

Taylor Swift arbeitet mit Calvin Harris
Taylor Swift © Cover Media

Taylor Swift (25) weitet ihre private Beziehung zu Calvin Harris (31) auch auf die Musik aus.

- Anzeige -

Nicht nur privat ein Top-Team

Die Sängerin ('Blank Space') und der DJ ('Summer') zeigten sich am Wochenende bei den Billboard Music Awards in Las Vegas erstmals offiziell gemeinsam, nachdem schon seit längerer Zeit über eine Romanze spekuliert wird. Zwischen den Turteltauben läuft es aber nicht nur romantisch bestens, sondern auch musikalisch. "Sie stehen total aufeinander, aber werden auch von ihren einzigartigen Herangehensweisen an das Songschreiben angeregt", berichtete ein Insider gegenüber dem amerikanischen 'OK!'-Magazin. "Sie werden langsam zu Musen füreinander."

Dass es auch musikalisch bei ihnen gefunkt hat, fanden sie heraus, als Calvin sich in Taylors Haus ans Klavier setzte und für sang, woraufhin sie sich ihre Gitarre schnappte und mit ihm gemeinsam musizierte. "Sie lachen sich am Ende oft tot, aber sie haben richtig interessante Melodien komponiert und Texte geschrieben. Sie will einige davon auch aufnehmen", verriet der Informant weiter.

Erstmals wurden Taylor und Calvin im Februar nach den Brit Awards miteinander in Verbindung gebracht. Daraufhin wurden sie in Nashville mehrmals zusammen gesichtet. Ein Nahestehender vermutete kürzlich, dass die Beziehung der beiden von langer Dauer sein könnte. "Ihnen ist klargeworden, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben und dank der Musik haben sie wirklich eine Beziehung aufgebaut. Es scheint alles bei ihnen zu passen. Alle, die ihnen nahestehen, glauben daran, dass dies der Beginn von etwas ganz Besonderem sein könnte", so der Freund über Taylor Swift und Calvin Harris im Magazin 'Star'.

Cover Media

— ANZEIGE —