Taylor Schilling amüsiert sich über Penis-Prothesen

Taylor Schilling amüsiert sich über Penis-Prothesen
Taylor Schilling © Cover Media

Taylor Schilling (28) hatte viel zu kichern, als sie 'The Overnight' drehte.

- Anzeige -

Absoluter Höhepunkt

Die Schauspielerin ('Orange Is the New Black') stand für die Komödie mit Adam Scott (38,'Unterwegs mit Mum') vor der Kamera. Darin sieht man bei einem Tanz wohl auch nackte, männliche Tatsachen, was die Blondine sehr amüsierte: "Diese Penis-Prothesen flatterten eine Woche im Wind, das war der Höhepunkt", grinste die Amerikanerin im Gespräch mit 'USA Today'. "Als ich sie das erste Mal sah, war ich für zwanzig Minuten ganz begeistert. Das war dann nicht mehr der Fall, als der Tanz gedreht wurde. Da bin ich fast gestorben vor Scham. Adam und Jason [Schwartzman] haben sich dabei so ins Zeug gelegt - es war so witzig!"

In 'The Overnight' lernt ein Paar über ihre Kinder ein anderes Paar kennen. Taylor Schilling findet es gut, dass alle Beteiligten sehr unterschiedlich sind und ihre Figur Emily sich im Laufe des Films entwickelt: "Im Film bin ich mit Adam Scott verheiratet. Wir haben gerade eine Familie gegründet und sind nach L.A. gezogen. Die beiden Paare organisieren für ihre Kinder ein Spieltreffen und dann spielen auch die Erwachsenen miteinander! Ich mag an Emily, das sie zwar nicht alles mitmacht, aber sie verurteilt auch nicht. Sie will erstmal sehen, wohin die Dinge führen. Ich wäre wahrscheinlich ein wenig mutiger als Emily, aber wir teilen diese Beobachtermentalität. Das kann ich bei ihr nachvollziehen", verriet Taylor Schilling.

Cover Media

— ANZEIGE —