Taylor Momsen: Musik ist ihr Leben

Taylor Momsen: Musik ist ihr Leben
Taylor Momsen © Cover Media, CoverMedia

Nichts anderes

Für Taylor Momsen (23) gibt es nur noch ihre Band.

Die Sängerin von The Pretty Reckless ('Make Me Wanna Die') begann ihre Karriere als Schauspielerin in Filmen wie 'Der Grinch', aber davon will sie nichts mehr wissen. "Es ist gut, dass ich nun nur noch über meine Musik rede, denn alles, was vor meiner Band war, fühlt sich wie Kindheit an", befand die Musikerin im Gespräch mit 'Kerrang!'. "Als ob ich über die Schule reden würde. Wenn über diese Zeit gesprochen wird, fühlt sich das immer wie ein anderes Leben an."

Songs schreiben sei jetzt ein Teil ihrer Identität und damit verarbeitet sie auch dunklere Stunden in ihrem Dasein. "Es ist doch wie bei allen. Man hat seine Höhen und Tiefen. Wenn man die dann als Angstzustände oder Depression bezeichnet, hört sich das immer so dramatisch an. In Wirklichkeit war es aber nur ein Tag. Aber wenn man da ein Stigma daraus macht, wird alles viel dramatischer", wehrte die Amerikanerin ab. Taylor Momsen hat sich auch geschworen, sich nicht mehr so stark von negativen Dingen beeinflussen zu lassen und sich einfach nur auf ihre Musik zu konzentrieren - die ist eh das Wichtigste.

Cover Media