Taufe in Schweden: Prinz Nicolas wird auf dem royalen Taufkleid verewigt

Prinz Nicolas wird auf einem royalen Taufkleid verewigt.
Royale Taufe in Schweden: Der Sohn von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill wird getauft.

Wieder verewigt sich ein schwedischer Prinz auf dem royalen Taufkleid

Am 11. Oktober 2015 ist es endlich so weit: Prinz Nicolas wird getauft! In Schweden gibt es eine ganz besondere Tradition bei der Taufe. Seit über 100 Jahren tragen Schwedens Prinzen und Prinzessinnen dasselbe Taufkleid. Das Kleidchen stammt aus royalem Familienbesitz und ist ein Erbstück, welches von Generation zu Generation an den schwedischen Täufling weitergereicht wird.

Im Jahre 2014 trug Prinzessin Leonore das Kleid zu ihrer Taufe. So wird auch am kommenden Sonntag Brüderchen Prinz Nicolas in das beigefarbene Kleidchen schlüpfen und den Brauch weiterführen.

Das Taufkleid wurde bereits 1935 um einen cremefarbenen Überwurf aus Seidensatin ergänzt, auf dessen Rand seither ganz fein die Namen aller bisherigen Täuflinge verewigt werden. Ab Sonntag steht dann also auch der Name des kleinen Prinzen auf dem royalen Familienerbstück, sodass auch er in die Geschichte des Taufkleides eingeht.

Prinz Nicolas ist das zweite Kind von Prinzessin Madeleine.
Prinz Nicolas erblickte am 15. Juni 2015 das Licht der Welt. © AFP/Getty Images, JONAS EKSTROMER

Prinz Nicolas ist nach Prinzessin Leonore das zweite Kind von Schwedens Prinzessin Madeleine und ihrem Gatten Chris O'Neill. Der Kleine erblickte am 15. Juni 2015 das Licht der Welt.

Wieder verewigt sich ein schwedischer Prinz auf dem royalen Taufkleid

2014 trug noch Leonore das traditionelle Taufkleid.
Prinzessin Madeleine mit Leonore, die bereits 2014 das royale Taufkleid trug. © AFP/Getty Images, JONAS EKSTROMER

Am 11. Oktober ist es endlich wieder so weit: Ein Prinz wird getauft! In Schweden gibt es eine ganz besondere Tradition bei der Taufe. Seit über 100 Jahren tragen Schwedens Prinzen und Prinzessinnen dasselbe Taufkleid. Das Kleidchen stammt aus royalem Familienbesitz und ist ein Erbstück, welches von Generation zu Generation an den schwedischen Täufling weitergereicht wird.

Im Jahre 2014 trug Prinzessin Leonore das Kleid zu ihrer Taufe. So wird auch am kommenden Sonntag Brüderchen Prinz Nicolas in das beigefarbene Kleidchen schlüpfen und den Brauch weiterführen.

Das Taufkleid wurde bereits 1935 um einen cremefarbenen Überwurf aus Seidensatin ergänzt, auf dessen Rand seither ganz fein die Namen aller bisherigen Täuflinge verewigt werden. Ab Sonntag steht auch der Name des kleinen Prinzen auf dem royalen Familienerbstück, sodass auch er in die Geschichte des Taufkleides eingeht.

— ANZEIGE —