Taraji P. Henson: Sohn soll Frauen respektieren

Taraji P. Henson: Sohn soll Frauen respektieren
Taraji P. Henson © Cover Media

Taraji P. Henson (44) ist es besonders wichtig, dass ihr Sohn Frauen respektiert.

- Anzeige -

"Das geht bei mir los!"

Die Schauspielerin ('Empire') ist Mutter des 20-jährigen Marcel, dessen Vater ihre verstorbene High-School-Liebe war. Auch wenn Marcel schon langsam erwachsen wird, stellt seine Mutter klar, dass er noch immer ihre Hauptpriorität im Leben ist. "Ich bin zuallererst Mutter", versicherte sie in der amerikanischen 'Glamour' und verriet, worauf sie bei seiner Erziehung besonders achtet. "Ich ziehe meinen Sohn groß. Und er wird Frauen respektieren. Das geht bei mir los."

Marcel beeinflusst auch das Beziehungsleben des TV-Stars. Momentan ist die Schönheit Single. "Ich versuche nicht, diesen oder jenen Typ mit nach Hause zu bringen", erklärte sie. "Dating im Rampenlicht - da muss ich auch an meinen Sohn denken. Ich will es für ihn nicht unangenehm machen, wenn er mit seinen Kumpels zur Schule geht. Und ich muss auch Fragen meiner Mutter beantworten. Und die meiner 91-jährigen Großmutter. Ich kann nicht einfach sagen: 'Nichts Oma; ich hab nichts gemacht; das ist nur ein Bild von einem Mädchen, das so aussieht wie ich. Versprochen!'"

Einen Mann braucht Taraji P. Henson auch gar nicht. Schließlich hat sie beruflich gerade genug zu tun. Dafür musste sie sich aber lange gedulden. "Das passiert nicht über Nacht. Ich bin der lebende Beweis. Das dauert, man muss fokussiert sein, seiner Linie treu bleiben und sich nicht mit anderen Leuten vergleichen. Es gibt kein Zeitlimit. Keiner kann einem sagen, in welchem bestimmten Alter man es geschafft haben sollte. Das ist das Alter, in dem es los geht. Keiner weiß das. Ich bin der Beweis!", erklärte sie kürzlich im Interview mit 'People'.

Cover Media

— ANZEIGE —