Tara Reid hat geheiratet - aber nicht ihren Freund

Tara Reid hat geheiratet - aber nicht ihren Freund
© Splash News

Überraschende Verlobung und Hochzeit

Nanu, was ist denn da los? US-Schauspielerin Tara Reid (35) hat sich innerhalb weniger Stunden erst verlobt und dann in Windeseile geheiratet - aber leider nicht ihren Freund Michael Lilleund! Auf ihrer Facebook-Seite verriet die Actress (‚American Pie’), dass sie endlich unter der Haube sei: „Ich habe gerade in Griechenland geheiratet. Es ist toll, eine Ehefrau zu sein“, so Reid ganz euphorisch. In Windeseile meldeten sämtliche Medien, dass Reid dem Geschäftsmann Michael Lilleund, das Ja-Wort gegeben habe. Die beiden hatten sich erst im November 2010 kennengelernt.

- Anzeige -

Doch die ersten Bilder der kleinen Hochzeit, die auf der Terrasse eines Luxushotels auf der Trauminsel Santorini stattfand, überraschten: Der Bräutigam hat überhaupt keine Ähnlichkeit mit Lilleund. Kein Wunder: Der Glückliche heißt Zack Kehayov.

Tara Reid hat geheiratet - aber nicht ihren Freund
© Mandatory Credit: Kat Goduco/WENN.com, KG1

Dem schnellen Schritt zum Traualtar war eine ebenso schnelle Verlobung vorausgegangen: „Ich habe mich gerade verlobt“, verkündete die 35-Jährige nur wenige Stunden vor dem Ja-Wort ebenfalls über Twitter. Was zu diesem Zeitpunkt keiner wusste: Die Schauspielerin meinte nicht Lilleund, wie alle angenommen hatten, sondern Kehayov. Reid und Lilleund hatten sich bereits im Februar getrennt, wie dieser nun bestätigte: "Wenn sie geheiratet hat, dann nicht mich. Das ist zu 110 % sicher. Ich habe mit ihr seit Februar keinen Kontakt mehr", wie Lilleund laut 'Star Longe' verriet.

Wie und wann der Hollywoodstar aber ihren neuen Freund und jetzigen Ehemann kennenlernte, ist nicht bekannt. Erst im April 2010 gab sie ihre Trennung von dem deutschen Millionär Michael Axtmann bekannt – einen Monat vor der geplanten Hochzeit.

(Bildquelle: Splash/WENN)

— ANZEIGE —