Tanja Tischewitsch mit Baby Ben bei der Arbeit

Tanja Tischewitsch mit Baby Ben bei der Arbeit.
Auch bei der Arbeit darf Tanja Tischewitschs Sohn Ben nicht fehlen.

Sohn Ben ist für Tanja Tischewitsch das größte Glück

Sie kann sich einfach nicht von ihrem zuckersüßen Baby trennen und so nimmt die frischgebackene Mama Tanja Tischewitsch ihren Sohnemann Ben kurzerhand einfach mit zur Arbeit. Auf ihrer Facebook-Seite hat die 'Working Mom' einen süßen Schnappschuss vom Duo bei der Arbeit gepostet. "Work und Ben darf natürlich nicht fehlen", schrieb die 26-Jährige zu dem Foto, auf dem ihr kleiner Mann friedlich in ihren Armen schlummert.

- Anzeige -

Dass sie kurz nach der Geburt wieder arbeiten geht, hatte sich Tanja Tischewitsch noch während ihrer Schwangerschaft vorgenommen. "Ich will so eine coole Mom sein, die zweigleisig fährt", verriet sie im Interview mit VIP.de. Unterstützung bekommt die Neu-Mama neben Freund Thomas Radeck auch von ihrer Mutter, die ihrer Tochter in den ersten Monaten unter die Arme greift.

Guten morgen 󾌧❤️󾌬󾠣

Posted by Tanja Tischewitsch on Mittwoch, 6. April 2016

Tanja Tischewitsch und ihr Freund Thomas sind zum ersten Mal Eltern geworden. Am 26. Februar 2016, vier Tage später als ausgerechnet, erblickte ihr Sohn Ben das Licht der Welt. Und der kleine Mann ist der ganze Stolz der Sängerin. "Thomas sagt, ich verhätschele ihn zu sehr. Und ich weiß auch, dass es so ist. Aber wenn Ben mich mit seinen strahlenden Augen anschaut, ist es das Schönste, was es gibt. Ich höre dann immer nur: 'Mama, ich will bei dir bleiben.' Wie soll ich da widerstehen?", sagte sie im Interview mit dem Magazin 'Closer'.

— ANZEIGE —