Tanja Tischewitsch ist Mutter geworden

Tanja tischwitsch ist zum ersten Mal Mutter geworden
Tanja Tischewitsch und Freund Thomas Radeck sind zum ersten Mal Eltern geworden

Tanja Tischewitsch ist Mutter eines kleinen Jungen geworden

Tanja Tischewitsch ist zum ersten Mal Mutter geworden. Am Wochenende hat die ehemalige DSDS-Kandidatin einen kleinen Jungen zur Welt gebracht, diese freudige Nachricht überbrachte Tanja am Dienstagmittag RTL. Bereits im Vorfeld hatte die 26-Jährige verraten, dass der Kleine Ben heißen wird. Mutter und Kind gehe es gut, heißt es. Vater des Kindes ist Freund Thomas Radeck.

- Anzeige -

Eigentlich sollte der kleine Ben bereits am 21. Februar zur Welt kommen, offenbar hat er sich aber noch ein paar Tage länger Zeit gelassen.

Kurz vor der Geburt verriet Tanja noch im Interview mit Vip.de, dass sie eine 'Working Mom' sein und auch weiterhin arbeiten gehen wolle. "Ich will so eine coole Mom sein, die zweigleisig fährt", erzählt Tanja. Besonders an der Schauspielerei hat sie Gefallen gefunden und möchte auch in Zukunft auf dem TV-Bildschirm zu sehen sein. Ob sie auch wirklich zu der Serie 'Alles was zählt' – wo sie zuletzt mitgespielt hat – zurückkehrt, wollte sie noch nicht verraten. Nur so viel: Unterstützt wird sie dabei besonders von ihrer Mutter, denn die kommt extra für die nächsten Monate nach Köln und wird ihrer Tochter bei ihrer neuen Lebensaufgabe unter die Arme greifen.

Was Tanja Tischwitsch in der Schwangerschaft besonders zu schaffen gemacht hat, welche Gelüste sie hatte, ob ihr Freund auch zum Windeln wechseln geeignet ist und wie ihre Hochzeitspläne aussehen, das sehen Sie in unserem exklusiven Interview.

Tanja Tischewitsch ist Mutter geworden
© RTL / Stefan Gregorowius
— ANZEIGE —