Tanja Szewczenko: Ich finde mich heute sexier

Tanja Szewczenko
Tanja Szewczenko © Cover Media

Tanja Szewczenko (36) hat zum dritten Mal für den 'Playboy' die Hüllen fallen lassen und ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

- Anzeige -

3. 'Playboy'-Shooting

1999 zeigte sich die hübsche Schauspielerin ('Alles was zählt'), die derzeit bei 'Let's Dance' über das Parkett schwebt, erstmals in dem berühmten Männermagazin. 2007 fielen die Hüllen ein weiteres Mal. Warum jetzt wieder? Das erzählte die Düsseldorferin der 'Bild'-Zeitung: "Ich finde mich heute sexier als früher. Mit 21 war ich noch ein junges Mädchen, jetzt bin ich eine reife Frau."

Vor drei Jahren wurde die Ex-Sportlerin Mutter, klar hat sie sich vor dem Shooting Sorgen darüber gemacht, nicht mehr ganz so knackig auszusehen. Diese Zweifel verflogen aber ruckzuck wieder. "Nach einer Stunde war ich so drin, da habe ich glatt vergessen, mir in der Pause wieder was anzuziehen", lachte die Schöne und fügte hinzu, dass sie mit dem Ergebnis - und vor allem mit ihrer Figur - sehr zufrieden ist: "Da habe ich im Freibad schon 18-Jährige gesehen, da hängt der Po deutlich mehr!"

Das heiße Shooting, das im Cowgirl-Stil gehalten wurde, begleitet natürlich auch ein prickelndes Interview. Dort erzählte Tanja Szewczenko mehr von den Aufnahmen in Südafrika: "Bei sommerlichen Temperaturen und einer leichten Brise auf der Haut bin ich beim Shooting in Kapstadt in unserem Bungalow oft nackt rumgelaufen. Es war sehr angenehm, mal keinen Stoff auf der Haut zu spüren und auf der Terrasse ohne lästigen Bikini die Meeresluft und Sonne zu genießen." Ob sie sich noch ein viertes Mal für den 'Playboy' ausziehen würde? "Wenn aus mir nicht ein 40-jähriger Pfirsich wird, könnte ich mir das durchaus vorstellen", betonte die Blondine.

Die komplette Fotostrecke mit Tanja Szewczenko erscheint am Donnerstag im 'Playboy'.

Cover Media

— ANZEIGE —