Tali Lennox trug ihren Freund zu Grabe

Tali Lennox mit ihren tödlich verunglückten Freund Ian Thomas.
Ein Bild aus glücklichen Zeiten: Tali Lennox mit ihrem Freund Ian Thomas. © Getty Images, JP Yim

Tali (22) und Annie Lennox (60) nahmen Abschied von Ian Jones (†32).

- Anzeige -

Emotionaler Abschied

Der junge Mann war vor wenigen Tagen im Hudson River ertrunken - er und Tali verunglückten am 8. August beim Kajakfahren und nur das Model konnte aus den Fluten des Flusses gerettet werden. Am 15. August wurde Ian in Pennsylvania zur letzten Ruhe gebettet: 300 Trauernde sagten ihm ein letztes Mal Lebewohl, darunter auch Tali und ihre berühmte Mutter ('Love Song for a Vampire').

Der Fotograf soll Alkoholprobleme gehabt haben, seine Mutter sprach das kurz vor der Beerdigung ganz offen an:

"Es wird sehr, sehr hart sein, mir ein Leben ohne ihn vorzustellen. Obwohl er mir viele Sorgen bereitet hat - sehr, sehr viele... Aber die vergangenen vier Jahre, in denen er trocken gewesen ist, waren ein Segen."

Es wird gemutmaßt, dass Alkohol eine Rolle im Ertrinken des jungen Mannes gespielt haben könnte, von offizieller Seite gibt es dazu allerdings noch kein Statement. Erst muss der toxikologische Befund abgewartet werden.

"Natürlich kam er auch mal ins Stolpern, wer tut das nicht?" wollte seine Tante Kim wissen. "Aber er war gesegnet."

Die Abschiedszeremonie dauerte eine Stunde und wurde von Pastor Del Smith gehalten, der Ian Jones seit zehn Jahren kannte. Er wird sicherlich mit den richtigen Worten dafür gesorgt haben, dass Tali Lennox und der Rest der Trauergemeinde sich gebührend von Ian verabschieden konnten.

Cover Media

— ANZEIGE —