Tali Lennox & Ian Jones: Männerleiche im Hudson River gefunden

Ian Jones und Tali Lennox waren seit längerem ein Paar
Ian Jones und Tali Lennox verunglückten auf dem Hudson River © Jennifer Mitchell / Splash News

Tali Lennox: "Mein Herz ist gebrochen"

Was ‚Eurythmics‘-Sängerin Annie Lennox in den letzten Tagen durchgemacht hat, ist kaum vorstellbar. Am Wochenende hätte sie beinahe ihre jüngste Tochter Tali verloren. Die 22-Jährige und ihr Freund Ian Jones waren zu einer Kajaktour auf dem Hudson River aufgebrochen. Etwa 100 km nördlich von New York kenterte das Doppelkajak – warum ist bisher unklar. Ein Rettungsboot brachte Tali an Land - doch von ihrem Freund Ian Jones fehlte jede Spur - bis jetzt!

- Anzeige -

Im Hudson River wurde zwei Tage nach dem Kajak-Unfall die Leiche eines Mannes gefunden. Die Polizei im Bezirk Dutchess County im US-Staat New York ging mit „großer Wahrscheinlichkeit“ davon aus, dass es sich um den vermissten 32-jährigen New Yorker Fotografen handelt. Wie die Zeitung ‚Poughkeepsie Journal‘ berichtete, wollen die Behörden eine Autopsie vornehmen. Die Leiche war am 10. August in der Nähe eines Yacht-Hafens am Hudson River gefunden worden. Die Suche nach Jones wurde daraufhin eingestellt.

Annie Lennox und ihre Tochter Tali
Um ein Haar hätte 'Eurythmics'-Sängerin Annie Lennox ihre Tochter Tali verloren © Doug Meszler / Splash News

Die Trauer um den 32-Jährigen ist groß. Tali reagierte bereits auf Instagram: "Mein Herz ist gebrochen. Mein bester Freund, mein Seelenverwandter, mein kreativer Partner und die Liebe und das Licht meines Lebens ist nicht mehr bei mir. All die Liebe, die mir geschenkt wurde, wird mir die Stärke geben das jetzt durchzustehen. Ich weiß, dass er soso glücklich ist, dass ich gerettet wurde."

Nach Mitteilung der Polizei war das Kajak des Paares am frühen Samstagmorgen (8. August) auf dem Fluss gekentert. Das Model konnte von Helfern unverletzt gerettet werden. Warum es zu dem Unfall kam, war unklar. „Alkohol könnte eine Rolle gespielt haben“, wurde der zuständige Sheriff vom ‚Poughkeepsie Journal‘ zitiert. Das Paar trug keine Schwimmwesten. Und das obwohl der Hudson River in den Bergen kein ruhiges Flüsschen, sondern ein reißender Strom ist. Kajak-Touren auf dem Hudson sind gerade im Sommer bei Ausflüglern sehr beliebt.

— ANZEIGE —