'Take That'-Star Howard Donald total verliebt in Baby Bowie

'Take That'-Star Howard Donald total verliebt in Baby Bowie.
Howard Donald beim Spaziergang mit seinem Söhnchen Bowie. © No credit

Howard Donald beim Ausflug mit Söhnchen Bowie

Der ist aber auch zum Knutschen! Wenn man sich den kleinen Mann in seinem roten Jäckchen so anguckt, dann kann man seinen berühmten Vater verstehen. Der stolze Papa auf diesem Foto ist kein Geringerer als Sänger Howard Donald. Der 'Take That'-Star ist am am 12. Januar 2016 zum dritten Mal Papa geworden und trägt hier sein Glück auf Händen. Das Duo wurde gemeinsam bei einem Ausflug in seiner Heimat London gesichtet.

- Anzeige -

Der kleine Bowie ist das erste gemeinsame Kind von Howard Donald und seiner Frau Katie. Sein Name soll er zu Ehren David Bowies erhalten haben, der nur zwei Tage vor seiner Geburt nach langer Krankheit verstarb. Die Musik-Legende und der 'Take That'-Star lernten sich in den 90er Jahren bei der Show 'Top of the Pops' kennen.

"Mummy und Daddy haben Schlafmangel, aber das Leben ist wundervoll und er ist göttlich", gab der 47-Jährige Anfang Januar die Geburt des Kleinen via Twitter bekannt. Donald hat noch die zwei Töchter Grace und Lola aus zwei früheren Beziehungen.

— ANZEIGE —