Sylvie van der Vaart: Bei ihrem Bruder Daniel Meis findet sie Halt

Sylvie van der Vaart und ihr Bruder
Bei ihrem Bruder Daniel Meis findet Sylvie van der Vaart Halt © WENN.com, BPC/HSS

Er bietet ihr eine starke Schulter zum Anlehnen

Moderatorin Sylvie van der Vaart hat es derzeit nicht leicht: Ihre Scheidung von Rafael van der Vaart steht kurz bevor. Und als ob das allein nicht schon genug wäre, erwartet Rafaels Neue, Sylvies ehemalige beste Freundin Sabia Boulahrouz, jetzt auch noch ein Kind von ihm. Alles Fakten, die nicht so leicht zu verdauen sind. Fest steht: Das Jahr 2013 war für die 35-Jährige kein leichtes, sondern geprägt von Enttäuschungen und öffentlichen Bloßstellungen.

- Anzeige -

Umso schöner ist es doch, dass die Moderatorin ganz offensichtlich eine Familie hat, die sie in dieser schwierigen Zeit auffängt. So wie ihr Bruder Daniel Meis. Mit ihm erschien Sylvie jetzt bei einer Store-Eröffnung in Amsterdam. Während seine Schwester ihre neue Unterwäsche-Linie 'The Sylvie Collection' präsentierte, stand er ihr liebevoll zur Seite.

Die attraktive Holländerin fühlt sich an Daniels starken Schulter sichtlich wohl und zeigte sich so gelassen und gelöst, wie schon seit Monaten nicht mehr. Offensichtlich gibt ihr Bruder ihr viel Kraft und Stärke. Beides kann Sylvie für die nächsten Wochen und Monaten gut gebrauchen - so ist die Scheidung von Rafael noch nicht vom Tisch.

"Ich bin stolz darauf, wie stark und gelassen meine Schwester in den letzten Wochen war", sagte Daniel anlässlich Sylvies 35. Geburtstag im April der Zeitschrift 'Bunte'.

Dass Sylvie die schwierigen Situationen der vergangenen Monate so gut gemeistert hat - daran dürften er und seine Familie auch nicht so ganz unbeteiligt sein. Immer wieder haben Sylvies Eltern sich zu den fiesen Gerüchten zu Wort gemeldet und ihre Tochter stets in Schutz genommen.

Tja, Blut ist bekanntlich dicker als Wasser. Schön, dass ihre Familie jetzt so eine wertvolle Stütze für Sylvie ist.

Bildquelle: WENN

— ANZEIGE —