Sylvie & Rafael van der Vaart: Ehe-Aus

Alles aus: Sylvie & Rafael van der Vaart haben sich getrennt.
Sylvie & Rafael van der Vaart haben sich getrennt. © dpa bildfunk

Anwalt bestätigt: Die beiden sind offiziell getrennt

Rafael und Sylvie van der Vaart haben offiziell ihre Trennung bekanntgegeben. Das Paar sehe zur Zeit keine Möglichkeit mehr, die Ehe fortzusetzen, heißt es in einer von ihrem Anwalt in Amsterdam verbreiteten Erklärung. "Beide sind zu der Einsicht gekommen, dass sie sich in der vergangenen Zeit auseinander gelebt haben."

- Anzeige -

Die Entscheidung zur Trennung hätten sie getroffen, "trotz der Tatsache, dass sie einander noch immer sehr lieben und einen kleinen Sohn aus dieser Ehe haben." Der kleine Damian ist sechs Jahre alt.

Der Profifußballer des HSV und die Starmoderatorin wollten ihre Scheidung in gegenseitigem Respekt abwickeln, teilte der Anwalt mit. Beide riefen die Medien daher zur Zurückhaltung auf. Das Paar wolle auch keine weiteren Kommentare abgeben. Zuvor hatte die 'Bild'-Zeitung berichtet, dass es in der Silvesternacht auf einer privaten Party zum Streit und endgültigen Bruch zwischen dem Paar gekommen war. Bestätigt ist dies jedoch nicht.

Zehn Jahre lang waren Sylvie van der Vaart und ihr Gatte Rafael zusammen, sieben davon verheiratet.

Die 34-Jährige werde nach dem Ehe-Aus mit Damian in ihrer Wohnung wohnen bleiben, berichtete die 'Bild'-Zeitung. Rafael, der nach Neujahr mit seiner Fußball-Mannschaft ins Trainingslager nach Abu Dhabi gereist ist, soll sich nach seiner Wiederkehr dem Bericht zufolge eine neue Bleibe suchen müssen.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —