Sylvie Meis präsentiert sexy Overknees aus ihrer neuen Schuh-Kollektion

Heißer Herbst dank Sylvie Meis: So sexy sind ihre Overknees.
So sexy lässt sich Sylvie Meis für ihre Overknees-Kollektion ablichten. © © DEICHMANN/ Andreas Ortner, SpotOn

Heiß, heißer, Sylvie Meis!

Moderatorin Sylvie Meis versüßt allen die schmuddelige Jahreszeit mit ihrem neusten Coup. Die 38-Jährige setzt ihre 'Sylvie Meis for DEICHMANN'-Kollektion fort und konzentriert sich in diesem Herbst auf das Trend-Stück schlechthin: Overknees. Für die Kampagnen-Fotos führt sie die Modelle selbst vor und zeigt, wie sexy Stiefel sein können.

In Hamburg präsentierte sie im kleinen Schwarzen mit tiefem Spitzenausschnitt und dazu passenden schwarzen Overknees die Kollektion. "These boots are made for walking...", schrieb sie auf Instagram zu einem kurzen Clip, in dem sie beim Posieren für die Fotografen zu sehen ist.​

Die elf Modelle gibt es in schlichtem Schwarz, knalligem Rot oder dezentem Grau, mit extravaganten Schnürungen oder Reißverschlüssen, von klassisch-elegant bis cool-sexy. Sylvie Meis selbst hat bereits ihren Favoriten auserkoren: "Der schwarze Overknee mit goldenem Absatz und eleganter Zierkette ist mein persönliches Highlight. Kombiniert mit einem schwarzen eleganten Kleid mit Goldapplikationen und einer schicken Handtasche ist der Abend-Look perfekt."

Es ist nicht das erste Mal, dass Sylvie Meis und der Schuhgigant Deichmann gemeinsame Sache machen. Bereits 2015 gab es eine Zusammenarbeit mit der Holländerin. Damals kamen glitzernde Partymodelle von High Heels auf den Markt. Im Herbst 2016 wird nun nicht nur der Abend glamourös, sondern auch der Alltags-Look mit den Allroundern aufgepimpt.

Jedes Overknee-Modell ist für 49,90 Euro zu haben. Ab 19. Oktober 2016 sind die Stiefel im Onlineshop sowie in ausgewählten Filialen erhältlich. Den Werbespot für die 'Sylvie Meis for DEICHMANN'-Kollektion hat übrigens ihre eigene Firma produziert: Der erste Fernsehspot für Meis Enterprise, wie sie stolz auf Instagram bekanntgab. Der Herbst muss also nicht trist bleiben...

spot on news

— ANZEIGE —