Sylvie Meis, Mariah Carey und Co. feierten auf der Oscar-Party von Elton John

Die wichtigsten Oscar-Partys: Hier feierten die Hollywood-Stars
Elton John freute sich auf seiner Oscar-Party über Charlie Sheen © instagram.com/eltonjohn/

Während und nach der Oscar-Verleihung waren auch in diesem Jahr wieder die großen Partys angesagt. Laut "Variety" wurde dabei viel über die zwei großen Themen des Abends gesprochen: die fehlenden Nominierungen für schwarze Künstler in den wichtigen Kategorien und Leonardo DiCaprios Triumph. Wesley Snipes war auf der Mercedes-Benz Party zu Gast und sagte dem US-Branchenportal zum ersten Punkt, es gehe vor allem darum, das jetzt zu ändern: "Wenn es Qualität da draußen gibt, dann wird sie sich zeigen."

- Anzeige -

Promi-Gäste bei Elton John

 

Elton John feiert mit Hollywood

 

Caitlyn Jenner erschien in einem leuchtend roten Kleid auf Elton Johns jährlicher Oscar-Party. Auch der Gastgeber selbst war dort natürlich zusammen mit seinem Ehemann David Furnish vertreten. "Wir haben diese Party 'Wonderful Crazy Night' genannt nach meinem neuen Album, das dringend Publicity braucht", witzelte der Sänger laut "Variety". Zu seinen Gästen gehörten auch Hilary Swank und Lana Del Rey.

 

Mariah Carey, Verona Pooth und Sylvie Meis

 

Mariah Carey hingegen blieb wohl nicht sehr lange - und verabschiedete sich dem Bericht zufolge mit den Worten, sie müsse zu ihren Kindern. Viel Applaus soll es auf der Feier von Elton John gegeben haben, als der Oscar für Leonardo DiCaprio verkündet wurde. Unter den Gästen der Feier waren auch Sylvie Meis - in einer rosé-farbenen hochgeschlitzten Robe, die tiefe Einblicke gewährte - und Verona Pooth: Sie trug eine Kombination aus rotem ärmellosen Top und passender hautenger Hose inklusive Cut-outs an der Taille.

 

Ein Statement von Charlie Sheen

 

Bei Elton John ging es natürlich auch wieder um den guten Zweck. Steven Tyler versteigerte zugunsten von Elton Johns AIDS Foundation fünf Tage in seinem Anwesen auf Hawaii. 80.000 Dollar an Spenden nahm er damit ein. Für Lady Gagas Schuhe von ihrem Suberbowl-Auftritt gab es laut "Variety" 55.000 US-Dollar. Charlie Sheen ließ sich auch bei Elton John blicken - mit einem T-Shirt, auf dem zu lesen war: "Stay positively negative". Der Schauspieler hatte im vergangenen Jahr seine HIV-Erkrankung publik gemacht.

 

Anne Hathaway mit Babybauch

 

Auch Anne Hathaway war mit Ehemann Adam Shulman unterwegs - und zwar mit Babybauch in einer schwarzen, Pailletten-besetzten Robe. Mit Eddie Redmayne soll sie auf der Vanity Fair After-Party ein langes Gespräch geführt haben. Vielleicht über Babys? Schließlich wird auch Redmayne bald Papa... Ebenfalls auf dieser Oscar-Feier waren Jake Gyllenhaal, Bryan Cranston - und der Mann des Abends: Leonardo DiCaprio, der dort unter anderem von Chris Rock noch mal beglückwünscht wurde.

 

Jennifer Garner und Ben Affleck zusammen

 

Vor Ort feierte zudem Jennifer Garner eine kleine "Alias"-Reunion mit Victor Garber und J.J. Abrams. Und Garner soll dort auch auf ihren Ex, Ben Affleck, getroffen sein. Weitere prominente Gäste bei der Party von Vanity Fair waren Lady Gaga, Amy Adams, Emily Blunt, Diane Kruger und Heidi Klum.

spot on news

— ANZEIGE —