Sylvie Meis kann noch Kinder bekommen

Sylvie Meis kann immer noch Kinder bekommen
Nach Untersuchung: Sylvie Meis ist glücklich © imago/Future Image, imago stock&people

Sylvie Meis ist glücklich: "Ja, ich kann ein Baby bekommen"

Sylvie Meis kann privat endlich wieder gute Nachrichten verkünden: Wie Ärzte bei einer Krebs-Nachuntersuchung in Madrid festgestellt haben, ist es der 36-Jährigen immer noch möglich, Kinder zu bekommen. Nach jahrelangem Bangen hat Sylvie nun endlich Gewissheit und ist positiv gestimmt. Im Interview mit dem österreichischen Magazin 'Madonna' verkündete sie stolz: "Ja, ich kann ein Baby bekommen. Und noch ein Kind wünsche ich mir sehr. Mal sehen, was das Leben bringt."

- Anzeige -

Seit Sylvies Brustkrebs-Erkrankung 2009 war nicht klar, ob die Ex-Frau von Rafael van der Vaart jemals wieder schwanger werden könnte. Heute gilt die Moderatorin als geheilt und engagiert sich nun als Botschafterin von ‚Pink-Ribbon‘. Die Charity-Organisation setzt sich unter anderem für Brustkrebs-Früherkennung ein. Für Sylvie selbst sei 'positiv bleiben' das Wichtigste in schlimmen Situationen, das wolle sie auch anderen Frauen vermitteln.

Wie es scheint, hat sich ihre Stärke nun ausgezahlt. Und vielleicht wird ihr Leben in Zukunft sogar ein weiteres Mal positiv bereichert - durch weiteren Familienzuwachs.

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —