Twittern

Sylvester Stallone: Kurz vor OP auf Debütantinnen-Ball

Schwere Zeiten für Sylvester Stallone

29.11.12 19:47

Es muss ein unbeschreibliches Wechselbad der Gefühle für Sylvester Stallone sein. Der 'Rocky'-Star hat mit seiner Tochter Sophia den hochexklusiven Pariser Debütantinnen-Ball eröffnet - und das nur wenige Tage vor ihrer lebenswichtigen Herz-Operation.

Die 16-Jährige trug ein wunderschönes Designer-Kleid von 'Elie Saab'. Auch Mama Jennifer platzte fast vor Stolz. Doch der Abend hat für die Eltern einen bitteren Beigeschmack: Am 17. Dezember muss Sophia schon zum zweiten Mal am offenen Herzen operiert werden. Es ist ein dringender chirurgischer Eingriff, den sie extra verschoben hatte, um am Ball teilnehmen zu können.

"Weihnachten wird dieses Jahr sehr hart für uns, meine Tochter wird ja operiert", so Stallone. "Meine Kinder sind so wichtig für mich, es macht mich fast verrückt, es schmerzt sogar. Ich denke immer an sie, voller Sorge. Es gibt nichts, was ich nicht für sie tun würde." Auch die Töchter Sistine (14) und Scarlett (10) sind mit nach Paris gekommen.

Erst im Sommer starb Stallones Sohn Sage an Herzversagen. Kurz darauf erlag seine Halbschwester Toni Ann ihrem Krebsleiden. Hinter dem 66-Jährigen liegen zweifellos schwere Monate. Kein Wunder, dass er in Momenten wie diesem gerade am liebsten die Zeit anhalten würde. "Ich sage den Leuten immer: Genießt den Moment! Denn die Zeit läuft uns allen brutal davon."




Das interessiert bestimmt auch Sie
Sylvester Stallone spricht über den Tod von Sage.

» Sylvester Stallone spricht über den Tod von Sage.

Der Schmerz ist ihm tief ins Gesicht geschrieben.
Beerdigung seines Sohnes

» Beerdigung seines Sohnes

Schwerer Gang für Sylvester Stallone
Stallone: Halbschwester erliegt Krebsleiden

» Stallone: Halbschwester erliegt Krebsleiden

Neuer Schicksalsschlag für den Schauspieler
Fotos: Splash News, WENN Entertainment, GettyImages, dpa
VIP.de Starnews - © 2014 RTL interactive GmbH