'Swiss Army Man' mit Daniel Radcliffe: Skurrile Komödie mit ernsten Untertönen

Swiss Army Man
Daniel Radcliffe (l) überzeugt als Leiche Manny mit seinem Freund Hank (Paul Dano). Foto: Capelight © deutsche presse agentur
- Anzeige -

Der auf einer einsamen Insel gestrandete Hank (Paul Dano) ist gerade im Begriff, sich umzubringen, als er am Strand eine nicht ganz alltägliche Leiche entdeckt.

Der gar nicht so leblose, etwas aufgedunsene Typ, gespielt von "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe, entpuppt sich bald als vitale Allzweckwaffe und entwickelt sich für den desolaten Hank zum treuen Begleiter und Freund.

Das ungleiche Pärchen macht sich auf einen langen Weg zurück in die Zivilisation. Die beiden US-Regisseure Dan Kwan und Daniel Scheinert haben mit zwei großartig aufgelegten Hauptdarstellern eine wunderbar skurrile, temporeiche Komödie mit ernsten Untertönen vorgelegt. Ihr Film wurde beim diesjährigen Sundance Festival bereits mit dem Regiepreis ausgezeichnet.

Swiss Army Man, USA 2016, 97 Min., FSK ab 12, von Dan Kwan und Daniel Scheinert, mit Paul Dano, Daniel Radcliffe


Quelle: DPA
— ANZEIGE —