Sven Hannawald schießt gegen Alena Gerber: Seine Ex postet Weihnachts-Foto aus seiner Wohnung

Dieses Foto von Alena Gerber sorgt für Ärger
Dieses Foto entstand offenbar in der Wohnung von Sven Hannawald

Sven Hannawald regt sich über Instagram-Foto von Alena Gerber auf

Von wegen Weihnachten ist das Fest der Liebe: Sven Hannawald schießt jetzt ordentlich gegen seine Ex-Freundin Alena Gerber und erntet damit nicht den Zuspruch seiner Fans, sondern einen Shitstorm.

- Anzeige -

Angefangen hat alles mit einem ganz normalen Foto, das Alena Gerner am 1. Weihnachtstag 2015 auf ihrem Instagram-Account postete. Auf dem Bild sieht man sie mit Kapuzenpulli und einem Teller Kekse in einer Wohnung stehen. Unter das Bild schrieb das Model die Hashtags: „#merrychristmas, #cookies, #tbt und #xmas.

Wenige Stunden später kopierte Sven Hannawald, der mit Alena bis 2014 zusammen war, diesen Post auf seine Facebookseite und kommentierte ihn so: „Habe ich irgendwas verpasst?...Ich dachte, ich hätte die Wohnungsschlüssel vor Jahren zurück bekommen!!! Ich glaube die "Cookies" sind mittlerweile definitiv schlecht. Man kann seine Fans auch mit "aktuellen" Bildern verarschen!!! Einfach herrlich.“ Offenbar entstand Alenas Bild in Hannawalds Wohnung und stammt aus der Zeit in der die beiden noch ein Paar waren.

Sven Hannawald schießt gegen Alena Gerber
Sven Hannawald schießt gegen Alena Gerber Mit der Reaktion hat er nicht gerechnet 00:01:26
00:00 | 00:01:26
Alena Gerber und Sven Hannawald waren vier Jahre lang ein Paar.
Vier Jahre lang war Alena Gerber mit Sven Hannawald zusammen. © Getty Images, Andreas Rentz

Doch mit seiner Reaktion handelt sich der 41-Jährige ehemalige Skispringer jetzt ordentlich Ärger mit seinen Fans ein. Denn die finden Hannawalds Post gar nicht gut: „Wie niveaulos und peinlich sowas auf Facebook zu posten.... Und jemanden so hin zuhängen“, schreibt eine Userin. Eine andere kommentiert: „Ich würde mal sagen, da hängt noch jemand an seiner Ex?“ Eine dritte schreibt: „Schon traurig, wenn man als erwachsener Mann selber nicht merkt, wann man sich und auch noch die eigene Freundin dazu lächerlich macht. Erst denken, dann posten. Und auf der Facebook Seite der Ex rum zu surfen....da ist man(n) ganz sicher nicht durch mit der alten Beziehung.“

Viele greifen Sven Hannawald dafür an, dass er den Hashtag #tbt übersehen bzw. nicht verstanden habe. #tbt ist die Abkürzung für 'Throwback Thursday' und soll dem User zeigen, dass es sich um ein älteres Bild handelt. Doch Hannawald konnte den Hashtag gar nicht übersehen, denn als er das Bild kopierte, war dieser noch gar nicht da. Den hat Gerber offenbar erst später hinzugefügt. Warum sie dieses alte Bild von sich - ausgerechnet in der Wohnung ihres Ex-Freundes - gepostet hat, das weiß nur Alena Gerber ganz alleine. Vielleicht hat sie in diesem Jahr ja einfach nur keine Weihnachtsplätzchen gebacken...

— ANZEIGE —