Susan Sarandon ist auf Männer-Suche

Susan Sarandon ist auf Männer-Suche
Susan Sarandon © Cover Media

Susan Sarandon (68) hat keine Ahnung, wie man einen Mann trifft.

- Anzeige -

Sie braucht Dating-Tipps

Die Schauspielerin ('Cloud Atlas') ist seit Kurzem wieder Single, im März trennte sie sich nämlich von ihrem Freund Jonathan Bricklin.

Eigentlich hatte sie in der Liebe bis jetzt immer Glück, einst war sie sogar mit David Bowie (68, 'Under Pressure') zusammen. Vielleicht braucht sie nun aber doch Dating-Tipps, Susan behauptete nämlich, dass ihr das Singleleben schwer fällt.

"Ich hätte keine Ahnung, wo ich in LA mit der Männer-Suche anfange", gab sie im Gespräch mit 'Us Weekly' zu. "Wissen Sie, wo ich in LA einen Mann finde? Eigentlich weiß ich generell nicht, wie man Menschen kennenlernt. Ich bin erst seit Kurzem Single, ich versuche also noch, das Ganze auszuknobeln."

Sich selbst gibt die Powerfrau aber nicht die Schuld, ihr Ruhm mache vielen Männern einfach Angst, ist sich Susan sicher.

"In eine Bar kann ich nur schlecht gehen, sobald ich mich hinsetze, wollen alle ein Foto machen", seufzte sie. "Das verschreckt dann jeden."

Vielleicht sucht sie ja sogar einen Ehemann, seit ihrer Scheidung von Chris Sarandon (72) im Jahr 1979 ist die Schauspielerin unverheiratet geblieben.

Ihre Kinder können ihr aber Gesellschaft leisten, Susan hat mit ihrem Exfreund Tim Robbins (56) zwei Söhne, von ihrem Ex Franco Amurri (56) außerdem eine Tochter.

Ihr Nachwuchs könnte ihr sicher auch in Sachen Tinder helfen, auf die Dating-App möchte sie sich aber lieber nicht verlassen.

"Ich glaube, das mit dem Rechts oder Links 'wischen' würde bei mir nicht funktionieren", lachte Susan Sarandon.

Cover Media

— ANZEIGE —