Suri will angeblich bei Tom Cruise leben

Die Zeiten der Stretch-Limos sind vorüber

Privatflugzeuge, gecharterte Hubschrauber, schöne Häuser, jede Menge Süßigkeiten und Spielzeuge - klar, dass Kinder auf soviel Luxus und Komfort abfahren, vor allem wenn sie es nicht anders kennen. Suri Cruise will aus genau diesem Grunde angeblich lieber bei ihrem Papa als bei Mama Katie Holmes leben.

- Anzeige -

Laut der neuesten Ausgabe des US-Magazins 'In Touch' soll Suri zu ihrer Mama gesagt haben: "I want my Daddy!" ("Ich will meinen Papa!"). Katie muss nun mit diesem Dämpfer nun wohl oder übel klar kommen, sollte ihre Tochter diesen Wunsch wirklich geäußert haben. Denn die Schauspielerin versucht, ihrer Tochter ein eher normales Leben zu ermöglichen - ohne Stretch-Limos und sowas. Katie und Suri werden nämlich immer öfter in diesen ganz normalen... wie heißen die nochmal... achja: Taxis gesichtet.

Vielleicht muss die kleine Suri sich aber auch erst an die neue Situation gewöhnen. Für ein kleines Kind ist es verständlicherweise nicht einfach, wenn sich die Eltern trennen. Ein 'normales' Leben bei ihrer Mama wäre jedoch aus objektiver Sicht vielleicht die besser Wahl - ohne übertriebenen Luxus.

(Bildquelle: Splash)

— ANZEIGE —