Suri Cruise: Was tun ihre Eltern ihr an?

Suri Cruise: Was tun ihre Eltern ihr an? Suri Cruise kommt mit dem Jetset-Leben nicht klar

Sie schreit, zappelt und schlägt um sich: Suri Cruise ist nicht mehr zu bremsen. Tom Cruise und Katie Holmes haben ganz eigene Vorstellungen von der richtigen Kindererziehung und das rächt sich jetzt. Die Fünfjährige wird allmählich ein Fall für die Super-Nanny. Wie passend, dass ausgerechnet die sich jetzt zu Wort gemeldet hat.

— ANZEIGE —

Die amerikanische Super-Nanny Jo Frost begründete Suris Verhalten in einem Interview mit der 'In Touch Weekly' so: "Die Essenszeiten ständig zu verschieben, wirkt sich auf den Blutzuckerspiegel von Kindern aus", so die Expertin. "Das kann zu starken Stimmungsschwankungen führen. Kinder funktionieren am besten, wenn es eine Routine gibt und Dinge vorhersehbar sind."

Suri Cruise: Was tun ihre Eltern ihr an?

Und mit ihrer Einschätzung scheint die Erziehungs-Expertin genau ins Schwarze zu treffen. Gerade erst sorgte Suri bei einem Restaurantbesuch für Aufsehen: "Sie lehnte jegliches Essen ab, das ihr angeboten wurde. Sie verschränkte die Arme und sagte nur Nein!", berichtet ein Beobachter dem Magazin. "Nach dem Essen quietschte sie lautstark und hörte kein bisschen auf ihre Eltern." Als Tom und Katie mit ihrer Tochter das Restaurant verlassen wollten, bekam diese einen Anfall und trat und schlug um sich.

Wundern dürfen sich Katie und Tom über das Verhalten nicht. Es ist bekannt, dass das Paar ihrem Nachwuchs alles durchgehen lässt und ihm jeden noch so extravaganten Wunsch kommentarlos erfüllt. Hoffentlich sehen sie bald ein, dass sie der Kleinen mit dem Jetset-Leben keinen Gefallen tun, sonst bleibt Suri am Ende nur noch die stille Treppe.

(Fotos: Splashnews)

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —