Superbowl 2017: Übernimmt Lady Gaga die Halbzeitshow?

Lady Gaga: Singt sie beim Super Bowl?
Lady Gaga © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Große Ehre

Lady Gaga (30) wird Berichten zufolge die Halbzeitshow beim amerikanischen Super Bowl bestreiten.

Laut dem Magazin 'Us Weekly' begann die Sängerin ('Perfect Illusion') vergangene Woche Gespräche mit den Verantwortlichen der National Football League (NFL), ein Insider der Organisation gab nun preis, dass Gaga tatsächlich für die Show gebucht worden sei. Von der NFL selbst wurde die Verpflichtung des Superstars allerdings noch nicht bestätigt.

Sollte Gaga wirklich in der Halbzeitshow auftreten, dürfte sie am 5. Februar 2017 im NRG Stadium von Houston eine wohl beeindruckende Show abliefern - für viele zählt die musikalische Unterhaltung schon lange zum eigentlichen Highlight des Sportevents. 

In den vergangenen Jahren sorgten unter anderem Madonna, Beyoncé, Bruno Mars und Katy Perry für erinnerungswürdige Momente. Bruno Mars und Beyoncé durften nach ihren Auftritten in den Jahren 2013 und 2014 in diesem Jahr sogar nochmal ran, als sie Coldplay bei deren Show unterstützten. Lady Gaga war 2016 ebenfalls anwesend, sie sang vor dem Finale der NFL nämlich die amerikanische Nationalhymne und sorgte mit ihrer bewegenden Darbietung für Begeisterungsstürme in den sozialen Medien.

Im Oktober erscheint übrigens das neue Album des Ausnahmetalents mit dem Titel 'Joanne'. Bereits am 9. September veröffentlichte Lady Gaga mit 'Perfect Illusion' die erste Single aus dem Werk. 

Cover Media

— ANZEIGE —