'Suicide Squad': Ein Superschurken-Film mit Jared Leto, Will Smith, Cara Delevingne und Co.

"Suicide Squad": Neuer Trailer zum etwas anderen Superhelden-Film
Der "Suicide Squad" soll auf gefährliche Missionen geschickt werden. © © 2013 Warner Bros. Entertainment Inc.

In "Suicide Squad" bietet Warner Bros. den etwas anderen Helden eine Bühne. Mit Aussicht auf Straferlass wird eine Riege aus Superbösewichten auf gefährliche Missionen geschickt. Auf der Verleihung der MTV Movie Awards am Sonntag wurde ein neuer Trailer zum kommenden Streifen vorgestellt. Wie es scheint, bekommen Fans nicht nur Action und spektakuläre Stunt-Einlagen, sondern auch jede Menge Humor geboten.

- Anzeige -

Action und eine Menge Humor

 

"Was wäre, wenn sich Superman entschlossen hätte, herbeizufliegen und den Präsidenten aus dem Oval Office zu entführen? Wer hätte ihn gestoppt?", fragt sich die geheime Regierungs-Organisation ARGUS gleich zu Beginn des Trailers. Die Antwort darauf: ein Trupp aus Antihelden. Unter ihnen die etwas durchgeknallte Harley Quinn (Margot Robbie), Scharfschütze Deadshot (Will Smith), Captain Boomerang (Jai Courtney), die mysteriöse Enchantress (Cara Delevingne) und eine ganze Reihe weiterer Experten und interessanter Charaktere.

In dem zweieinhalbminütigen Clip sind auch einige Gegner, denen sich die Gruppe stellen muss, zu sehen. So sorgt beispielsweise der Joker (Jared Leto) für Aufsehen. Auch Batman wird einen kurzen Auftritt haben. Die etwas andere Superhelden-Comic-Verfilmung startet am 18. August in den deutschen Kinos.

spot on news

— ANZEIGE —