"Sturm der Liebe": Kaszah hat die heiß begehrte Rolle ergattert

"Sturm der Liebe": Kaszah hat die heiß begehrte Rolle ergattert
Schauspielerin Isabella Hübner hat die Boarder-Collie-Mischlingshündin Kaszah sofort ins Herz geschlossen © Bavaria Fernsehproduktion / Lena Kettner

Jede Menge talentierte Fellnasen wetteiferten beim Hunde-Casting am Sonntag in der Bavaria Filmstadt um eine Rolle in der Erfolgsserie "Sturm der Liebe" (wochentags, 15.10 Uhr im Ersten). Doch nur ein Vierbeiner konnte es werden und so fiel die Wahl auf die zweijährige Mischlingshündin Kaszah. "Ich war ziemlich baff, was die Hundehalter alles für das Casting vorbereitet hatten und wie gewissenhaft", zeigt sich Lena Kettner von der Pressestelle "Sturm der Liebe" noch am Montag begeistert.

- Anzeige -

Hunde-Casting in München

Begeistert war demnach auch die Münchner Schauspielerin Isabella Hübner (49), die in der Serie seit 2015 die Beatrice Hofer spielt, und selbst zwei Hunde hat. Sie saß in der Jury und war "überglücklich, als sie gefragt wurde, ob sie nicht Teil der Auswahl-Jury werden möchte; denn sie liebt Tiere, insbesondere Hunde, und setzt sich privat sehr für den Tierschutz ein", so Kettner gegenüber spot on news.


Kaszah ist ein Routinier

Hübner hatte die spätere Gewinnerhündin nicht nur "sofort ins Herz geschlossen", Kaszah überzeugte die Schauspielerin vor allem durch ihr "enormes Können". Für Kaszah und ihr Frauchen Julia Haupthoff wird es übrigens nicht der erste Dreh, denn "die Hündin hat bereits vergangenen Sommer in einem Werbespot die Hauptrolle gespielt und freut sich jetzt auf ihre neue berufliche Herausforderung am TV-Set."


Ausstrahlung im Spätsommer

Bis die Folge mit Kaszah ausgestrahlt wird, dauert es allerdings noch ein wenig - bis August/September müssen sich die Fans wohl gedulden. Eines steht aber schon jetzt fest: "Die Rolle wird dem Hund auf den Leib geschrieben werden", sagt Lena Kettner. Und weil Kaszah ihrer ersten Einschätzung nach definitiv ein Hund sei, der Bewegung brauche, werde diese sich "bei unserem Außendreh-Team vermutlich sehr wohl fühlen".


Wie unglaublich talentiert der junge schwarz-weiße Mischling ist, zeigt er schon jetzt auf Youtube, bei Facebook und Instagram - "Sitz! Platz! Pfui!" ist nichts dagegen, so viel sei schon mal verraten.



spot on news

— ANZEIGE —