Sting verzichtet seit 40 Jahren auf Bier

Sting verzichtet seit 40 Jahren auf Bier
Sting, hier bei den American Music Awards 2016, beweist auf der Bühne wie im Leben echtes Durchhaltevermögen © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com, SpotOn

Gewinner des Tages vom 18.05.2017

Sting (66, "The Last Ship") besitzt zwar seit den 90er Jahren ein eigenes Weingut, hält sich beim Trinken aber extrem zurück. "Was Wein angeht, bin ich ein echter Spätzünder" verrät die Rock-Legende der "Gala". Früher sei das anders gewesen: "Als typischer Engländer habe ich eigentlich immer nur Bier getrunken und sogar die guten Weine, die man mir bei Konzerten backstage als Geschenk hingestellt hat, einfach ignoriert".

Der auch durch Filme wie "Stormy Monday" erfolgreiche Star, seit 1992 mit der Schauspielerin Trudie Styler (63) verheiratet, enthüllt weiter: "Inzwischen habe ich übrigens seit 40 Jahren kein Bier mehr getrunken". Ein echter Gewinner, der in Sachen Abstinenz solch extremes Durchhaltevermögen beweist.

spot on news

— ANZEIGE —