Steven Tyler: Ich mache weiter

Steven Tyler: Ich mache weiter
Steven Tyler © Cover Media

Steven Tyler (67) gibt die Musik nicht auf, bis er "fix und fertig" ist.

- Anzeige -

Viel Energie

Der Aerosmith-Rocker spielt seit 1970 mit seiner Band, hat sich vor kurzem an einem Solo-Album aber auch an Country-Musik probiert.

Bevor er die Platte abschließt, ist er mit seinen Band-Kollegen aber erst einmal bis August auf Tour. Auch wenn es oft turbulent wird, will der Sänger aber auf keinen Fall aufgeben.

"Wenn Joe [Perry, Hauptgitarre] mich wegen irgendetwas blöd anmacht, sage ich ihm, 'Hock dich nicht hin, wenn du Sporen trägst!' Wir sind ist eine Band und eine Familie", erzählte er im Interview mit 'Rolling Stone'.

"Ich mache es, bis ich quietschend zum Halt komme, fix und fertig und nicht mehr aufstehen kann. Dann schreie ich laut: 'Yee-haw, was für ein Abentheuer!"

Ob Aerosmith noch ein Album auf den Markt bringt ist, noch nicht klar, seit 2012 gab es keine neue Musik und Steven ist sich auch nicht sicher, was für die Band in Zukunft ansteht.

Sonst könnte der Sänger sicher auch eine erfolgreiche TV-Karriere starten. 2010 gab es ihn zwei Staffeln lang bei der 'American-Idol'-Jury zu sehen, im Mai kam aber die Nachricht, dass die Talentshow nach dieser Staffel endet. Auch mit seiner Hilfe hätte man laut Steven Tyler die Show nicht retten können.

"Ich glaube, dass 'American Idol' einfach zum Ende gekommen war. Ich liebe Keith Urban. Als ich vor kurzem performte, bekam ich von J.Lo einen Kuss auf die Wange. Das reicht einem Mann für ein ganzes Jahr!” grinste er.

Cover Media

— ANZEIGE —