Steve McQueen – eine Legende des Actionfilms

Der US-amerikanische Schauspieler Steve McQueen
Das interessante Leben von Steve McQueen © picture alliance / abaca, Briquet-Hahn

Steve McQueen: Vom schwierigen Teenager zum Star

Der US-amerikanische Schauspieler Terence Steven McQueen kam am 24. März 1930 in Beech Grove, Indiana zur Welt. McQueen wuchs aufgrund der Alkoholsucht seiner Mutter auf der Farm seines Onkels in Slater, Missouri auf; seinen Vater lernte er nie kennen.

- Anzeige -

Als Teenager zog er zu seiner Mutter nach Los Angeles und rutschte hier zunehmend ins kriminelle Milieu ab; mit 14 Jahren kam er in ein Heim für schwererziehbare Jugendliche. McQueen hielt sich zunächst mit Gelegenheitsjobs über Wasser und trat dann im Alter von 17 Jahren einen dreijährigen Dienst bei der US-Marine an.

Steve McQueen war zunächst von 1957 bis 1972 mit Neile Adams verheiratet. Im folgenden Jahr ehelichte er die Schauspielerin Ali MacGraw, von welcher er sich nach fünf Jahren scheiden ließ. Seit 1977 war er mit dem Fotomodell Barbara Minty liiert, das Paar heiratete am 16. Januar 1980, kurz bevor McQueen am 7. November desselben Jahres seinem Krebsleiden erlag.

— ANZEIGE —