Stepping Out 2015: Anna Hofbauer und Marvin Albrecht sind nach ihrem Sieg überglücklich

Anna Hofbauer und Marvin Albrecht haben 'Stepping Out' gewonnen
Das 'Bachelorette'-Traumpaar Anna Hofbauer und Marvin Albrecht ist nach dem 'Stepping Out'-Sieg total glücklich. © dpa, Rolf Vennenbernd

Anna Hofbauer und Marvin Albrecht: "Wir haben so hart gekämpft"

Es flossen viele Tränen beim Finale von 'Stepping Out', vor allen aber NACH der Show. Denn nachdem die Kameras aus waren, schienen Anna Hofbauer und Marvin Albrecht erst zu realisieren, dass sie die erste Staffel der Tanzshow gewonnen haben.

- Anzeige -

"Wir sind so unglaublich erleichtert", erzählt Anna nach der Show mit zittriger Stimme und unter Tränen im Interview mit VIP.de. "Wir sind in den letzten zwölf Wochen durch so viele Höhen und Tiefen gegangen, wir haben so hart gekämpft, deshalb sind unsere Gefühle gerade eine Mischung aus so vielem." Dabei sah es für die beiden nach dem ersten Tanz gar nicht gut aus: "Als der erste Tanz durch war, dachte ich: 'Okay, das war's, jetzt habe ich es komplett versaut.' Ich habe mir echt mega Gedanken gemacht. Dass wir das Ruder nochmal so rumreißen konnten ... Das war echt Wahnsinn."

Die ehemalige Bachelorette und ihr Freund hatten sich am Ende gegen Joelina Drews und Marc Aurel Zeeb durchgesetzt. Das 'Bauer sucht Frau'- Paar Bruno und Anja landete auf Platz drei. Für Joelina und Marc kein Grund, Trübsal zu blasen: "Ne, absolut nicht", erklärt Marc Aurel. "Wir sind sehr glücklich, dass wir im Finale waren und der zweite Platz ist der Hammer. Und wir haben so viel Lob bekommen."

Anna Hofbauer & Marvin Albrecht holen den Sieg
Anna Hofbauer & Marvin Albrecht holen den Sieg Stepping Out 2015: Finale 00:01:10
00:00 | 00:01:10

Natascha Ochsenknecht hätte Joelina Drews und Marc Aurel Zeeb den Sieg gegönnt

Anna Hofbauer & Marvin Albrecht holen den Sieg bei 'Stepping Out'
Freudentaumel nach dem Sieg: Anna Hofbauer und Marvin Albrecht im Glück. © Getty Images, Thomas Lohnes

Und immerhin konnte sich Joelina über die meisten Punkte aller Teilnehmer freuen, denn für alle drei Tänze bekam die 20-Jährige von allen Jury-Mitgliedern zehn Punkte: "Die Jury hat honoriert, dass ich mein Bestes gegeben habe und das ist für mich so schön." Und obwohl die beiden nach der Jurywertung noch knapp vorne lagen, ging die Trophäe am Ende an Anna und Marvin. Völlig zurecht, finden Mimi Fiedler und Bernhard Bettermann: "Wenn man alle Ingredienzien zusammen tut, hat definitiv das richtige Paar gewonnen."

Natascha Ochsenknecht dagegen hätte den Sieg Joelina gegönnt, allerdings nicht nur aufgrund ihrer tänzerischen Leistungen: "Ich kenne ihren Vater schon seit hundert Jahren und ich hatte sie schon auf dem Arm, als sie noch ein kleines Baby war. Deshalb hätte mich das persönlich sehr, sehr, sehr gefreut", gibt sie zu.

— ANZEIGE —