Stephen Dürr: Weihnachten im Krankenhaus

Schauspieler Stephen Dürr muss nach seinem Unfall beim Turmspringen die Weihnachtsfeiertage im Krankenhaus verbringen. Das berichtet die 'Rheinische Post'. Die gute Neuigkeit: Die Operation an seiner Halswirbelsäule ist erfolgreich verlaufen.

- Anzeige -

Beim Training für das Turmspringen einer TV-Show hatte sich der 38-Jährige schwer am Rücken verletzt und wurde mit Lähmungserscheinungen in den Armen ins Krankenhaus eingeliefert.

— ANZEIGE —