Stefan Mross startet wieder mit "Immer wieder sonntags"

Stefan Mross startet wieder mit "Immer wieder sonntags"
Stefan Mross lässt "Immer wieder sonntags" die Puppen tanzen © SWR/Sonja Bell

Seit zehn Jahren flimmert Moderator und Musiker Stefan Mross (39, "Wenn du nicht lachst, dann lebst du nicht") "Immer wieder sonntags" über die deutschen Bildschirme. Das wird er ab dem 31. Mai (10:03 Uhr im Ersten) auch im elften Jahr machen - nur länger als bisher. Statt 90 Minuten darf Mross seine Unterhaltungssendung nun volle zwei Stunden lang präsentieren, wie der SWR bekannt gab.

- Anzeige -

Show geht in die 11. Staffel

Auch sonst gibt es einige Neuerungen bei der Show. Ab kommenden Sonntag lädt Mross seine Gäste zum Plausch in eine Talkecke ein. Außerdem wird das "Sonntagsexperiment" eingeführt, bei dem Mross zusammen mit einem "verrückten Professor" einen ausgefallenen Versuch starten soll. Bleibt zu hoffen, dass der nichts mit scharfem Essen zu tun haben wird. In der vergangenen Staffel musste der Moderator nach dem Genuss einer Currywurst mit Kreislauf-Kollaps in die Notaufnahme.


Erste Hilfe leisten könnten im Falle einer ähnlichen Begebenheit während der ersten Sendung unter anderem Jürgen Drews, Stefanie Hertel, Andy Borg, die Südtiroler Spitzbuam, Anita & Alexandra Hofmann und Komiker Kaya Yanar.

— ANZEIGE —