"Star Wars VII": Daniel Craig spielt offenbar doch einen Stormtrooper

"Star Wars VII": Daniel Craig spielt offenbar doch einen Stormtrooper
Daniel Craig als Stormtrooper: Unter welchem Helm könnte 007 wohl stecken? © [M]af8images/Shutterstock.com/Joel Ryan/Invision/AP

Es bleibt ein Rätsel: Bisher kursierten nur vage Gerüchte darüber, ob Daniel Craig ('Verblendung') in 'Star Wars: Episode VII' mitspielen könnte. Von einem möglichen Cameo-Auftritt des James-Bond-Mimen war im Sommer die Rede gewesen. Jetzt wollen Zuschauer tatsächlich die Stimme des 47-Jährigen erkannt haben - unter dem Helm eines Stormtroopers.

- Anzeige -

Stimme von Fans erkannt

Ein Bericht der US-Seite 'Entertainment Weekly' befeuert die Vermutung des Publikums nun noch weiter: Wie anonyme Quellen bestätigt haben sollen, steckt niemand Geringeres als Daniel Craig in einem der weißen Stormtrooper-Anzüge. Seinen kleinen Auftritt soll er in einer der - wie es heißt - nostalgischsten Szenen des Films haben. Die britische 'Daily Mail'will unterdessen von einem Disney-Insider erfahren haben, dass Craig und Regisseur J. J. Abrams (49) den kurzen Auftritt gemeinsam ausgeheckt hatten, als der 007-Schauspieler gerade "James Bond: Spectre" drehte.

Als die Gerüchte um ein Mitwirken Craigs in der langersehnten Science-Fiction-Fortsetzung aufkamen, hatte der Schauspieler diese noch vehement abgestritten. Zuvor hatte sich Kollege Simon Pegg, der in 'Star Wars VII' Unkar Plutt verkörpert, verplappert und Craig als Stormtrooper angekündigt.

spot on news

— ANZEIGE —